EU legt neue Regeln für Internetunternehmen fest

EU legt neue Regeln für Internetunternehmen fest

(Quelle: Wikipedia)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. April 2022 - Internetunternehmen, die im EU-Raum agieren, könnten bald schon neuen Regeln unterliegen. Der für den Digital Services Act zuständige Ausschuss hat sich auf einen provisorischen Gesetzestext geeinigt.
Der zuständige Binnenmarktausschuss des Europaparlaments hat im Rahmen des provisorischen Digital Services Act (DAS) aufs Wochenende hin neue Regeln für Internetunternehmen im EU-Raum definiert. Deren Ziel sei es, die Nutzer vor illegalen Inhalten, Waren und Dienstleistungen zu schützen sowie ihre Grundrechte zu wahren.

Die neuen Regeln sehen unter anderem ein erweitertes Verbot von Zielgruppen-gerichteter Werbung für Minderjährige und Targeting vor, das auf sensiblen Daten beruht. Zudem sollen die Nutzer besser darüber informiert werden, anhand welcher Kriterien ihnen Inhalte empfohlen werden und die EU-Kommission sowie deren zugehörigen Staaten sollen Zugriff auf die Algorithmen der jeweiligen Plattformen erhalten. Auch sollen Inhalte zu illegalen Produkten und Services umgehend gelöscht werden, sobald sie gemeldet wurden. Zu guter Letzt sollen Abos so leicht kündbar werden, wie sie abgeschlossen wurden.

Der Text muss nun auf technischem Level finalisiert und auf die Rechtssprache geprüft werden, bevor das Parlament und der Rat ihre Zustimmung erteilen. Ist dieser Prozess abgeschlossen, wird der Gesetzestext 20 Tage nach dessen Veröffentlichung in Kraft treten. Die Implementationsphase wird dann weitere 15 Monate dauern. (af)

Weitere Artikel zum Thema

Einheitlicher Ladestandard kommt wohl 2024
21. April 2022 - Statt Lightning und Micro USB nur noch USB-C: Nachdem das Europaparlament sich auf eine Position zur Ladekabelvereinheitlichung geeinigt hat, könnte der neue Standard ab Mitte 2024 Pflicht werden.
EU will europäischen Chip-Markt aufmischen
9. Februar 2022 - Mit dem European Chips Act will die EU die Halbleiterindustrie in Europa von der Forschung bis zur Produktion stärken und die Versorgungssicherheit und Resilienz gewährleisten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER