Wer-liefert-was-Plattform mit neuem Message Center
Quelle: Visable

Wer-liefert-was-Plattform mit neuem Message Center

Das B2B-Portal "Wer liefert was" kann mit einem neuen Message Center aufwarten, das eine komfortable und effiziente Kommunikation zwischen Einkäufern und Lieferanten ermöglichen soll.
18. März 2022

     

Die in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannte B2B-Plattform "Wer liefert was" will die Interaktion zwischen Einkäufern und Anbietern optimieren und hat hierfür ein neues Message Center vorgestellt. Nutzer können hier Nachrichten austauschen, Anfragen stellen und diese verwalten. Dabei stehen Filter- und Tagging-Funktionen zur Verfügung, um Nachrichten und Anfragen übersichtlich darzustellen und zu priorisieren. Dazu lassen sich Skizzen oder Kostenvoranschläge als Anhang versenden. Zudem ist es auf einen Blick ersichtlich, ob eine Nachricht beim Empfänger eingegangen ist. Um schliesslich eingehende Anfragen schnell zu beantworten, können vordefinierte Antwortvorlagen genutzt werden. Das Message Center steht sowohl auf dem Desktop als auch auf Mobilgeräten zur Verfügung.


"Wie die Erfahrung gezeigt hat, profitieren sowohl Einkäufer als auch Lieferanten von einer höheren Antwortquote. 90 Prozent der Lieferantenantworten auf Einkäuferanfragen sind positiv. Dies zeigt, dass die Funktion die Fähigkeit unserer Plattformen, Einkäufer und passende Lieferanten bestmöglich zusammenzubringen, weiter verbessert», so Daniel Keller, CTO beim Wer-liefert-was-Betreiber Visable. (rd)




Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER