Amazon steigert Gewinn, Aktie legt zu

Amazon steigert Gewinn, Aktie legt zu

(Quelle: Amazon)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Februar 2022 - Im jüngsten Quartal gaben Amazons Online-Handelsumsätze nach, während das Cloud-Geschäft stark zulegen konnte. Für den Rekordgewinn sorgte allerdings eine Beteiligung.
Der Internetkonzern Amazon hat die Geschäftsergebnisse für das Schlussquartal 2021 bekannt gegeben. Der Umsatz kletterte um gut 9 Prozent auf 137,4 Milliarden Dollar, womit man die Erwartungen der von Factset befragten Analysten um Haaresbreite verpasste.

Gewaltig aufwärts ging's derweil beim Gewinn, der mit 14,3 Milliarden Dollar oder 27,75 Dollar pro Aktie einen neuen Rekord erreichte. 11,8 Milliarden Dollar davon entfielen allerdings auf die Beteiligung am Elektroautohersteller Rivan, der mit seinem Börsengang für volle Kassen sorgte. Dennoch lässt das Ergebnis aufhorchen, zumal Amazon bei der letzten Quartalszahlenbekanntgabe noch vor einem flachen Ergebnis fürs Weihnachtsquartal warnte. Seitens der Marktbeobachter wurde im Schnitt denn auch nur mit 3,61 Dollar pro Aktie gerechnet.

Die Aktie reagierte entsprechend positiv und konnte im nachbörslichen Handel zwischenzeitlich über 15 Prozent zulegen. Zur Reaktion an den Märkten beigetragen haben mag auch die Ankündigung, den Preis von Amazon Prime um rund 15 Prozent anzuheben.

Am meisten zulegen konnte Amazon im Berichtsquartal vor allem in der Cloud. Die AWS-Umsätze kletterten um 40 Prozent auf knapp 18,8 Milliarden Dollar. Hingegen gaben die Einnahmen im Online-Geschäft um 1 Prozent auf 66,1 Milliarden Dollar nach. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

200-Millionen-Strafe für Apple und Amazon
25. November 2021 - Amazon und Apple sollen in Italien wegen illegaler Absprachen zusammen über 200 Millionen Euro Strafe zahlen.
Teradata und AWS partnern in Sachen Digitalisierung
12. November 2021 - Amazon Web Services und Datenanalyse-Spezialist Teradata vertiefen die Zusammenarbeit und bauen die Produktintegration wie auch die Entwicklung mit AWS aus.
Amazon-Gewinn bricht deutlich ein
29. Oktober 2021 - Höhere Kosten und Probleme in der Lieferkette sorgten für eine markanten Rückgang von Amazons Quartalsgewinn. Seitens der Analysten wurde mit deutlich höheren Zahlen gerechnet.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER