Apple meldet gesunkene iPhone-Nachfrage

Apple meldet gesunkene iPhone-Nachfrage

(Quelle: App)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. Dezember 2021 - Berichten zufolge soll Apple seine Zulieferer darüber informiert haben, dass die Nachfrage nach dem iPhone 13 unter den Erwartungen liege.
Laut einem Bericht von "Bloomberg" muss Apple eine sinkende Nachfrage nach dem iPhone 13 hinnehmen. Wie unter Berufung auf anonyme Quellen zu lesen ist, hat Apple seine Zulieferer darüber informiert, dass die Nachfrage nach dem aktuellen iPhone nachgelassen habe.

Bereits zuvor musste Apple seine Produktionsziele von ursprünglich 90 Millionen iPhones 13 um 10 Millionen Einheiten nach unten korrigieren, da es an Komponenten fehlt, namentlich Chips von Broadcom und Texas Instruments ("Swiss IT Reseller" berichtete). Die Hoffnung bei Apple war laut "Bloomberg", dass dieser Ausfall im kommenden Jahr wieder wettgemacht werden kann, wenn die Lieferketten sich normalisieren. Doch nun scheint es, als würden sich die potenziellen Kunden in der Zwischenzeit anderweitig umsehen respektive die iPhone-13-Generation auslassen. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Apple kann iPhones nicht in gewünschter Zahl produzieren
13. Oktober 2021 - Wegen Komponentenknappheit wird Apple sein 2021er-Produktionsziel von 90 Millionen iPhones 13 wohl um bis zu 10 Millionen Stück verfehlen.
Chip-Bestellungen bei Apple: Mehr iPhone 13, weniger alte Modelle
4. Oktober 2021 - Um die Nachfrage für das aktuelle iPhone 13 befriedigen zu können, werden nun die Produktionskapazitäten der älteren iPhone-Modelle, die ebenfalls noch hergestellt werden, zurückgeschraubt.
Lange Lieferzeiten für iPhone 13
30. September 2021 - Bereits in der Vergangenheit kam es immer wieder zu Lieferproblemen, wenn Apple neue iPhones auf den Markt gebracht hat. Allerdings scheint die Situation jetzt noch komplizierter zu sein als sonst.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER