Yenlo schluckt Datacon

Yenlo schluckt Datacon

(Quelle: Yenlo/Datacon)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Oktober 2021 - Um mehr Verbreitung für seine Dienste in ganz Westeuropa und Nordamerika zu finden und die Wachstumsstrategie voranzutreiben, übernimmt die niederländische Yenlo Group den API- und Integrations-Spezialisten Datacon.
Yenlo, ein niederländischer Dienstleister für Data- und Process-Integration mit einer Niederlassung in der Schweiz, übernimmt mit Datacon einen Spezialisten im Bereich Application Integration, Data Integration, API Management sowie Stammdaten-Management. Mit der Übernahme will Yenlo seine Wachstumsstrategie vorantreiben, im Rahmen derer die Yenlo-Dienste in Westeuropa und Nordamerika mehr Verbreitung finden sollen. Man wolle grössere, internationale Kunden in neuen Märkten erreichen, wie es in der Mitteilung heisst.

Beide Unternehmen sollen nach der Fusion vorläufig selbstständig weiterarbeiten, die einzige Änderung ist damit vorläufig die Berufung von CEO und Co-Founder von Datacon, Meindert van Duijvenbode, in den Vorstand der Yenlo Group. Die Integration soll im Anschluss schrittweise vollzogen werden.

"Die Übernahme befeuert den Ehrgeiz von Datacon, ein herstellerübergreifender API- und Integrationsspezialist mit internationaler Reichweite zu sein. Unser derzeitiger Markteinfluss treibt dieses Ziel bereits tatkräftig und vorteilhaft voran. Die Aufnahme in die Yenlo Gruppe baut unsere Fähigkeiten aus, schneller zu skalieren sowie direkten Zugang zu neuen Märkten und Kunden zu erhalten. Wir sind stolz auf die bisherige Reise von Datacon und freuen uns sehr darauf, mit Yenlo zusammenzuarbeiten", kommentiert Meindert van Duijvenbode, CEO & Co-Founder von Datacon und neuer Vorstand bei der Yenlo Group. Und Ruben van der Zwan, CEO & Mitgründer von Yenlo, ergänzt: "Ein berühmtes Sprichwort besagt: Wenn du schnell gehen willst, gehe allein. Wenn du weit kommen willst, gehe zusammen. Aus diesem Grund ist Yenlo stolz, diesen Kraftakt ankündigen zu können. Die Wachstumsstrategie von Yenlo ist klar und die Übernahme von Datacon ist dafür beispielhaft: Der Ausbau unserer API-, Integration- und Identity Management-Expertise, um eine marktführende Position in der API- und Integration-Technologie in Westeuropa und Nordamerika zu erreichen. Datacon bringt eine Fülle an Know-how mit, das für aktuelle und zukünftige Kunden von Yenlo zweifellos von erheblichem Nutzen ist." (win)

Weitere Artikel zum Thema

Yenlo und Aomation partnern
2. Dezember 2020 - Der Integrationsspezialist Yenlo möchte mehr Präsenz auf dem DACH-Markt erreichen und geht dazu mit dem Beratungsunternehmen Aomation eine Channel-Partnerschaft ein.
Yenlo und T2b gründen Yenlo Switzerland
4. Januar 2017 - T2b und Yenlo wollen hierzulande die Open-Source-Integrations-Plattform WSO2 vorantreiben und gründen dazu Yenlo Switzerland.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER