Zalando baut Tech-Hub in Zürichs Prime Tower
Quelle: Zalando

Zalando baut Tech-Hub in Zürichs Prime Tower

Das Online-Modehaus Zalando will im Prime Tower in Zürich einen Technologie-Hub errichten. Da sollen dereinst über 150 Mitarbeitende an einer virtuellen Umkleidekabine arbeiten.
15. Oktober 2021

     

Nach der Übernahme des ETH-Spin-offs Fision im letzten Jahr will der deutsche Online-Kleiderhändler Zalando in Zürich ein Technologie-Zentrum auf die Beine stellen. Wie "20min.ch" berichtet, will der Mode-Plattform-Betreiber sich in Zürichs Prime Tower einmieten und da mit über 150 Mitarbeitenden eine "virtuelle Umkleidekabine" entwickeln. Die Kundschaft soll bereits online die passenden Kleidergrössen ermitteln können, wodurch man sich erhofft, die hohe Zahl der Rücksendungen zu reduzieren. Eine Technologie zur Vermessung des Körpers soll bereits im kommenden Jahr genutzt werden können, entsprechende Avatare sollen dann 2023 dazukommen.


Wie Zalando gegenüber "20min.ch" erklärt, bildet die Fision-Übernahme die Basis des geplanten Tech-Hubs. Der Prime Tower biete zudem eine gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr und es gebe im Quartier viele Start-ups und auch Restaurants. Weiter heisst es, man wolle dann im ersten Quartal 2022 diverse Jobs ausschreiben. Gesucht werden insbesondere Talente aus den Bereichen Software Engineering, Produkte-Entwicklung und -Design sowie Applied Science. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Analyse zur Kundenfreundlichkeit von Online-Shops bei Retouren

17. Februar 2020 - Comparis hat die Kundenfreundlichkeit der 13 umsatzstärksten Online-Shops in der Schweiz untersucht. Dabei stellt sich heraus, dass Versandhäuser innerhalb der EU gegenüber den Schweizer Anbietern besser abschneiden. Gewinner des Vergleichs ist Zalando.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER