Beschaffungsreport: Provider für Bundes-Cloud stehen fest

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2021/07
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. Juli 2021 - as erste Halbjahr 2021 steht für den Bund im Zeichen der Cloud: Nach der Vergabe des Aufbaus der Bundes-Cloud stehen nun auch die fünf Dienstleister für das Hosting fest.
Nachdem der Bund im ersten Quartal 2021 den Auftrag für den Aufbau der Bundes-Cloud für 133 Millionen Franken an SAP vergab, suchte man im vergangenen zweiten Quartal die Provider für die Public Cloud des Bundes. Der Bund wählte unter acht Eingaben im offenen Verfahren fünf Anbieter aus, diese werden nun ein Auftragsvolumen von 110 Millionen Franken unter sich aufteilen. Die Gewinner des Zuschlags sind Amazon, IBM, Microsoft, Oracle und etwas überraschend der chinesische Cloud-Riese Alibaba.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Disti Award 2021
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER