x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Veeam: Übernahme durch Insight Partners abgeschlossen, neue Führungsriege eingestellt

Veeam: Übernahme durch Insight Partners abgeschlossen, neue Führungsriege eingestellt

(Quelle: Veeam)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. März 2020 - Veeam wurde von Insight Partners übernommen, der Verkauf ist abgeschlossen. Damit stossen neue Führungskräfte zum Unternehmen und auch der Hauptsitz befindet sich damit nicht mehr lange in der Schweiz.
Die Übernahme des Schweizer Backup-Spezialist Veeam durch das US-amerikanische Private-Equity-Unternehmen Insight Partners ist abgeschlossen. Insight Partners hatte für das Schweizer Unternehmen rund 5 Milliarden Dollar bezahlt. Im Januar 2020 wurde die Übernahme bekanntgemacht ("Swiss IT Reseller" berichtete).

Insight Partners ist bereits seit 2013 an Veeam beteiligt und investierte Anfang 2019 nochmal substanziell in das Unternehmen. Diese letzte Investition und die nun erfolgte Übernahme sollen besonders das Wachstum auf dem US-Markt vorantreiben, wie die Unternehmen angeben. Veeam verzeichnete zuletzt einen Jahresumsatz von über einer Milliarde Dollar und pflegt weltweit 365'000 Kunden.

"Seit der ersten Minderheitsbeteiligung im Jahr 2013 ist Insight ein zuverlässiger Partner von Veeam", kommentiert Bill Largent, CEO von Veeam. "Sie sind bekannt dafür, dass sie den Erfolg wachstumsstarker internationaler Unternehmen auf dem US-Markt vorantreiben und zu diesem Zweck wertvolle Ressourcen, Unterstützung und Erfahrung mit einbringen. Veeam ist auf dem Markt sehr gut positioniert und Insight ist der richtige Partner, um uns dabei zu helfen, den nächsten Wachstumsschritt in unserem Act II, der Entwicklung in Richtung Hybrid Cloud, zu erreichen. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt dafür."
Im Zuge der Übernahme wird der Hauptsitz des Unternehmens von der Schweiz in die USA verlegt. Auch neue Führungskräfte stiessen derweil zum Unternehmen:

William H. Largent ist neu Chief Executive Officer (CEO), Danny Allan wurde zum Chief Technology Officer (CTO) ernannt, Gil Vega ist neu Chief Information Security Officer (CISO) und Nick Ayers, Mike Triplett, Ryan Hinkle und Ross Devor – alle Geschäftsführer von Insight Partners – werden im Board of Directors von Veeam Einsitz halten. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Gil Vega wird Chief Information Security Officer bei Veeam
21. Februar 2020 - Cloud-Spezialist Veeam hat Gil Vega zum Chief Information Security Officer ernannt. In seiner neuen Position nimmt Vega auch Einsitz in der Veeam-Geschäftsleitung.
Insight Partners übernimmt Veeam
9. Januar 2020 - Der Venture-Capital-Spezialist Insight Partners, bereits seit einem Jahr an Veeam beteiligt, übernimmt das Unternehmen und seine cloudbasierten Data-Management-Lösungen nun komplett. Neuer CEO wird William H. Largent (Bild).
Veeam erweitert Partnerprogramm
18. Dezember 2019 - Veeam erweitert sein Accredited-Services-Partner-Programm und richtet dabei unter anderem seine Professional Services stärker an dem indirekten Vertriebsmodell von Veeam aus.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER