x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Vmware-Umsatz steigt um 11 Prozent

Vmware-Umsatz steigt um 11 Prozent

(Quelle: Vmware)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. Februar 2020 - Vmware konnte die Einnahmen im jüngsten Quartal zwar um 11 Prozent auf über 3 Milliarden Dollar steigern, doch kam der Gewinn deutlich unter den Erwartungen zu liegen. Die Aktie reagierte in der Folge mit Verlusten.
Virtualisierungsspezialist Vmware hat die Geschäftsergebnisse fürs jüngste Quartal veröffentlicht und erfüllt damit die Markterwartungen nur teilweise. Der Umsatz konnte um 11 Prozent auf 3,07 Milliarden Dollar gesteigert werden und lag damit deutlich über den 2,95 Milliarden, die von Analystenseite durchschnittlich geschätzt wurden. Am meisten zulegen konnte man im Berichtsquartal bei den Abonnements- und SaaS-Umsätzen, die um 52 Prozent auf 556 Millionen Dollar kletterten. Die Lizenz- und Service-Einnahmen stiegen indessen um 0,6 beziehungsweise 8,6 Prozent auf gut 1,03 respektive rund 1,48 Milliarden Dollar.

Hingegen fiel der Nettogewinn von 321 Millionen Dollar oder 2,05 Dollar pro Aktie ohne Sonderposten deutlich tiefer aus als in der Vorjahresperiode, als noch 496 Millionen erzielt wurden. Auch kam man damit markant unter den Schätzungen der Analysten zu liegen, die im Schnitt von 2,17 Dollar für ein Vmware-Papier ausgingen. Obwohl das Management mit der Quartalszahlenbekanntgabe auch vermelden konnte, dass man erstmals in einem Fiskaljahr die Jahresumsatzmarke von 10 Milliarden Dollar geknackt habe, zeigten sich die Anleger wenig beeindruckt und die Aktie kam im nachbörslichen Handel unter Verkaufsdruck. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Sylvain Cazard leitet bei Vmware neu Central EMEA
25. Februar 2020 - Bei Vmware kommt es zu einem Wechsel an der Spitze von Central EMEA, wo auch die Schweiz dazugehört. Sylvain Cazard übernimmt die Leitung.
Vmware erfindet sich neu - und sein Partnerprogramm
7. Dezember 2019 - Vmware schlägt mit einer bedeutenden strategischen Investition in die Open-Source-Technologie Kubernetes und einem Partnerprogramm, das im ersten Quartal 2020 in Kraft tritt, neue Wege ein.
Dell bleibt unter den Erwartungen und senkt Umsatzprognose
27. November 2019 - Dell meldet fürs dritte Quartal einen Umsatz von 22,8 Milliarden Dollar und verfehlt damit die Analystenerwartungen knapp. Für den Rest des Geschäftsjahres wurde zudem die Umsatzprognose gesenkt. Gut läuft es bei Vmware.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER