x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Sesselrücken in der SAP-Chefetage

Sesselrücken in der SAP-Chefetage

(Quelle: SAP)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. Februar 2020 - Der Softwarekonzern SAP reorganisiert sich und formiert die neuen Bereiche Kundenzufriedenheit und Produktentwicklung, die fortan von Adaire Fox-Martin (Bild) und Thomas Saueressig geführt werden. Die Vorstände Stefan Ries und Michael Kleinemeier verlassen derweil den Konzern.
Der deutsche Softwareriese SAP baut seine Chefetage um und ordnet die Verantwortlichkeiten neu. Wie der Konzern mitteilt, will man mit dem Schritt die Abläufe und Prozesse kundenorientierter gestalten und hierfür verschiedene organisatorische Änderungen durchführen. So sollen fortan Vertrieb, Service und die damit zusammenhängenden organisatorischen Einheiten künftig im Vorstandsbereich Customer Success gebündelt werden, der von Adaire Fox-Martin (Bild) geleitet wird. Das Produktmanagement, die Entwicklung und der Produktsupport werden ebenfalls unter einem Vorstandsbereich zusammengefasst, für den Thomas Saueressig die Verantwortung übernimmt. CTO Jürgen Müller soll ausserdem in Zukunft die Entwicklung einer integrierten Data Management Solution vorantreiben. Im Rahmen der Umstrukturierung sollen ferner die meisten Teams des bisherigen Vorstandsbereichs Digital Business Services vollständig in die Verantwortungsbereiche von Fox-Martin und Saueressig integriert werden.

Im Rahmen der Reorganisation werden die beiden SAP-Vorstände Stefan Ries und Michael Kleinemeier aus dem Unternehmen ausscheiden. Man habe sich mit den beiden Vorstandsmitgliedern einvernehmlich auf ihr Ausschieden verständigt, lässt SAP verlauten. Ries, der im Jahr 2002 zu SAP stiess, verlässt den Konzern per Ende Mai, Kleinemeier, der seit Ende der 80er Jahre für SAP tätig ist, bereits per Ende April. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Exklusiv: Ü50-Stellenabbau bei SAP Schweiz
14. Februar 2020 - Bei SAP Schweiz soll es im Rahmen eines Restrukturierungsprogramms im vergangenen Jahr vermehrt zu Kündigungen von langjährigen Ü50-Mitarbeitern gekommen sein. SAP widerspricht und beruft sich auf seine soziale Verantwortung.
Stephan Timme ist neuer COO von SAP Schweiz
21. Januar 2020 - Mit Stephan Timme erhält SAP Schweiz einen neuen COO, der über neun Jahre in der Vertriebsorganisation von IBM gearbeitet hat.
Thomas Saueressig nimmt Einsitz im SAP-Vorstand
25. Oktober 2019 - SAP hat per 1. November Thomas Saueressig als neues Vorstandmitglied ernannt. Er übernimmt die Leitung des neu geschaffenen Vorstandsressorts Product Engineering, das mitunter auch SAPs Kernprodukt SAP S/4 HANA umfasst.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER