x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Checkmarx baut seine Präsenz in der Schweiz weiter aus

Checkmarx baut seine Präsenz in der Schweiz weiter aus

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Februar 2020 - Checkmarx will in der Schweiz stärker Fuss fassen und hat Andreas Oswald als Country Manager Switzerland verpflichtet. Seine Aufgabe wird es unter anderem sein, das Channelpartner-Netzwerk hierzulande auszubauen.
Checkmarx baut seine Präsenz in der Schweiz weiter aus
(Quelle: Checkmarx)
Checkmarx, ein israelischer Anbieter von von Lösungen im Bereich Software-Security für DevOps mit Sitz in Ramat Gan, verstärkt seine Präsenz in der Schweiz. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen Andreas Oswald (Bild) zum Country Manager Switzerland ernannt. Der langjährige Cybersecurity- und Sales-Experte ist somit für die Leitung des Geschäfts und für den Ausbau des Channelpartner-Netzwerks in der Schweiz verantwortlich.

Oswald bringt über 30 Jahre Erfahrung bei der Planung und Umsetzung anspruchsvoller IT-Projekte in Unternehmen jeder Grösse mit, heisst es in einer Mitteilung. Vor seinem Wechsel zu Checkmarx war er unter anderem in leitender Stellung bei IBM, Microfocus und Siemens tätig und unterstützte weltweit tätige Key Accounts bei der Absicherung kritischer Daten, Anwendungen und Systeme.

"Mit ihrem starken Finanzsektor und ihrer hohen Dichte an Fortune 500-Unternehmen ist die Schweiz für Checkmarx schon immer einer der Schlüsselmärkte in der EMEA-Region", erläutert Christopher Brennan, Regional Director DACH bei Checkmarx. "Daher haben der Ausbau unseres Teams und der Aufbau eines dichten Partnernetzwerks in der Schweiz für uns derzeit hohe Priorität. Mit Andreas Oswald haben wir einen Country Manager gefunden, der den hiesigen Markt kennt wie kein Zweiter – und wir freuen uns sehr darauf, unser Business mit seiner Unterstützung nachhaltig weiterzuentwickeln." Und Andreas Oswald erklärt: "Das Thema Anwendungssicherheit gewinnt rasant an Bedeutung, und nur die wenigsten Software-Anbieter sind heute in der Lage, die Sicherheit ihrer Applikationen lückenlos zu gewährleisten. Checkmarx bietet als Best-in-Class-Hersteller eine leistungsstarke Plattform, die statische, interaktive und Open-Source-Analysen bündelt und automatisch korreliert. Mit diesem Ansatz haben wir uns in unserem dynamischen Markt erfolgreich vom Wettbewerb abgesetzt – und ich freue mich sehr darauf, die Lösungen im Schweizer Markt zu positionieren." (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER