x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Beschaffungsreport: Der Bund investiert zum Jahresende

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2020/01
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Februar 2020 - Zum Ende des Jahres werden auch die grossen Projekte für 2020 ausgeschrieben. Dies treibt das Auftragsvolumen in der öffentlichen Beschaffung in die Höhe.
Auf das Ende des Kalenderjahres verteilten die Behörden im Q4 2020 das grösste Auftragsvolumen im Jahr 2019. Dies ist besonders in den Top 10 der Auftragnehmer zu sehen, wo durchgängig dreistellige Auftragsvolumen zu finden sind. Im vorangegangenen Quartal erreichte dies einzig Swisscom (114,58 Mio.). Der Telco schaffte es auch im Q4 wieder auf den Spitzenplatz, mit 69 Zuschlägen über mehr als 863 Millionen Franken. Den grössten Auftrag vergaben indessen die SBB mit rund 252 Millionen Franken.

Alle ausgewerteten Daten stammen von Intelliprocure.ch und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL