Sage mit erfolgreichem Jahr

Sage mit erfolgreichem Jahr

(Quelle: Sage)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. November 2019 - Die Sage-Gruppe meldet für das Geschäftsjahr 2019 signifikante Zuwächse bei Umsatz und Gewinn. Auch in der Schweiz kann Sage auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, wie Country Manager Tobias Ackermann erfreut feststellt.
Die britische Sage Group hat die Zahlen des Geschäftsjahres 2019 publiziert, das am 30. September endete. Der Gesamtumsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 5,6 Prozent auf 1,822 Milliarden Pfund Sterling, was rund 2,34 Milliarden Franken entspricht. Die wiederkehrenden Einnahmen wuchsen sogar um 10,8 Prozent auf 1,559 Milliarden Pfund (rund 2 Milliarden Franken). Der Betriebsgewinn lag laut der Mitteilung bei 432 Millionen Pfund (554 Millionen Franken), ein Plus von 13 Prozent.

Für die Schweiz meldet Country Manager Tobias Ackermann (Bild) diverse Highlights. So stieg der Umsatz mit Subskriptionsangeboten, also der monatlichen Miete von Software und Services, übers ganze Jahr im Vergleich zu 2018 um 29 Prozent, im letzten Quartal sogar um 38 Prozent. Die Renewal Rate der Verträge lag gemessen am Vertragswert bei 99 Prozent. Ausserdem hat Sage Schweiz ein starkes Nachfragewachstum bei den Professional Services verzeichnet. Der Gesamtumsatz im Dienstleistungsgeschäft stieg um 42% gegenüber dem Vorjahr.

Tobias Ackermann zu den Schweizer Ergebnissen: "Im vergangenen Geschäftsjahr haben wir den Fokus ganz bewusst auf die Nachhaltigkeit unseres Kerngeschäfts gelegt, da wir uns langfristig zu einer SaaS-Company entwickeln. Wir sind im Gesamtumsatz gegenüber dem Vorjahr stabil geblieben, da wir im 2. Halbjahr im Kundensegment Small ausschliesslich auf unsere Subskriptionsangebote gesetzt haben und den Vertrieb von herkömmlichen Lizenzen in diesem Segment im Direktgeschäft eingestellt haben." (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Exklusiv: Massimo Collu verlässt Sage Schweiz
8. August 2019 - Sage Schweiz muss sich auf die Suche nach einem neuen Director Channel Sales machen. Massimo Collu, der diese Position aktuell inne hat, verlässt das Softwarehaus per Ende September.
Sage baut Geschäftsleitung aus
23. Januar 2019 - Sage Schweiz erweitert die Geschäftsleitung massiv und beruft vier neue Mitglieder ins Management-Team.
Sage mit erfolgreichem Geschäftsjahr, besonders in der Schweiz
21. November 2018 - Sage verzeichnet im Geschäftsjahr 2018 ein Wachstum von 6,8 Prozent über die gesamte Gruppe. Die Schweizer Aussenstelle liefert mit einem Wachstum von 6,0 Prozent ihr bestes Ergebnis seit neun Jahren ab.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER