Apple soll über 300 Mitarbeiter im Siri-Support entlassen haben

Apple soll über 300 Mitarbeiter im Siri-Support entlassen haben

(Quelle: Apple)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. August 2019 - Apple soll sich von mehr als 300 Mitarbeitern getrennt haben, die bis vor kurzem dafür zuständig waren, Aufnahmen der Sprachassistentin Siri abzuhören und zu bewerten. Dies, nachdem der Konzern wegen dieser Praxis in die Kritik geraten war.
Apple soll in der irischen Stadt Cork über 300 Mitarbeiter des Subunternehmers Globetech entlassen haben. Dies berichtet der "Irish Examiner". Die betroffenen Mitarbeiter sollen zuvor pro Arbeitsschicht bis zu 1000 Audio-Schnipsel abgehört und bewertet haben, die von Siri aufgenommen wurden, darunter viele Sprachbefehle, aber auch private Gespräche.

Erst Ende Juli dieses Jahres wurde bekannt, dass Mitarbeiter von Apple Aufnahmen der Sprachassistentin Siri systematisch abhören und bewerten. Bei den Mitarbeitern handelt es sich um Subunternehmer von Apple in mehreren Ländern. Nach breiter medialer Kritik liess Apple Anfang August verlauten, man wolle die Praxis vorübergehend einstellen. Laut "Irish Examiner" lassen ungenannte Mitarbeiter von Globetech ausserdem verlauten, Apple wolle die Abhör-Praxis wohl komplett einstellen. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Apple fürchtet Macht der Konkurrenz durch US-Handelsstreit mit China
19. August 2019 - Tim Cook (Bild) zeigt sich gegenüber US-Präsident Donald Trump besorgt über die kommenden Strafzölle für Produkte, die aus China importiert werden. Apple laufe Gefahr, im Wettbewerb gegen Konkurrent Samsung das Nachsehen zu haben.
Apples Laden in Zürich zieht an neue Adresse um
19. August 2019 - Apple schliesst seinen Laden an der Zürcher Bahnhofstrasse per Ende August und zieht um, und zwar unweit der aktuellen Adresse an den Rennweg.
Apple Watch bleibt meistverkaufte Smartwatch
7. August 2019 - Mit einer geschätzten Stückzahl von 5,7 Millionen verkaufte sich die Apple Watch auch im zweiten Quartal 2019 unter allen Smartwatches am besten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER