Dropbox legt beim Umsatz um 18 Prozent zu

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. August 2019 - Im jüngsten Quartal lag Dropbox sowohl beim Gewinn als auch beim Umsatz über den Markterwartungen. Da auch der Ausblick optimistisch ausfiel, konnte die Aktie dazugewinnen.
Cloud-Speicher-Anbieter Dropbox hat die Geschäftszahlen fürs jüngste Quartal präsentiert und die Marktbeobachter damit positiv überrascht. Der Umsatz kletterte im Vorjahresvergleich um markante 18 Prozent auf 401,5 Millionen Dollar, womit man leicht über den Analystenschätzungen zu liegen kam. Der Nettogewinn (Non-GAAP) wurde mit 42 Millionen Dollar oder 10 Cents pro Aktie ausgewiesen, während die Marktauguren im Schnitt mit 8 Cents gerechnet hatten. Positiv entwickelte sich auch die Anwenderbasis, die im Vergleich zur Vorjahresperiode um 12 Prozent auf 13,6 Millionen zahlende Nutzer angewachsen ist. Auch hier wurde seitens der Analysten mit weniger gerechnet. Der Umsatz pro Kunde stieg indessen von 116,6 auf 120,5 Dollar.

Da auch der Ausblick aufs laufende Quartal die Erwartungen übertraf, konnte die Dropbox-Aktie profitieren und legte im nachbörslichen Handel um 7 Prozent zu. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Dropbox steigert Umsatz um 23 Prozent
22. Februar 2019 - Im jüngsten Quartal erfüllte Dropbox sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn die Erwartungen des Marktes. Die Aktie reagierte dennoch mit Einbussen und gab 7 Prozentpunkte ab.
Joerg Endemann ist neuer DACH-Channel-Manager bei Dropbox
18. Januar 2019 - Bei Dropbox ist seit anfangs Jahr Joerg Endemann für das Channel-Management in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz verantwortlich.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER