Axa beteiligt sich an Start-ups Accounto und Swibeco

Axa beteiligt sich an Start-ups Accounto und Swibeco

(Quelle: Axa)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. Juni 2019 - Axa gibt seine Beteiligung an den beiden Start-ups Accounto und Swibeco bekannt. Die beiden Jungunternehmen bieten Lösungen für KMU an.
Axa hat schon in der Vergangenheit mit Start-ups zusammengearbeitet. Nun beteiligt sich der Schweizer Versicherer an zwei weiteren Jungunternehmen, namentlich Accounto und Swibeco. "Wir setzen auf Start-ups, die mit neuen technologischen Möglichkeiten und innovativen Ideen einen echten Mehrwert für unsere Kundinnen und Kunden schaffen", erklärt Thomas Gerber, Leiter Vorsorge bei Axa Schweiz.

Bei Accounto handelt es sich um eine Online-Buchhaltungsplattform, mit der Belege fotografisch und vollautomatisch erfasst, verarbeitet und verbucht werden können. Swibeco wiederum hat sich auf Vorteilsprogramme und steuerfreie Benefits für Mitarbeitende spezialisiert und bietet KMU eine digitale Plattform für Lohnnebenleistungen und Vorzugsangebote, die KMU für ihre Angestellten nutzen können.

"Wir pflegen seit Jahren eine enge Verbindung zu Schweizer KMU. Sie sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Wir bauen unsere Dienstleistungen für KMU daher stetig aus und wollen sie soweit als möglich entlasten, damit sie sich ganz auf ihr Kerngeschäft fokussieren können", sagt Nick Kasper, Leiter P&C bei Axa Schweiz.

Über die finanziellen Rahmenbedingungen der Beteiligungen haben die Partner Stillschweigen vereinbart. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Axa Winterthur und Tamedia bieten gemeinsame Mobilitätsangebote
11. Januar 2018 - Axa Winterthur und die Schweizer Mediengruppe Tamedia spannen im Mobilitätsbereich zusammen und planen neue Angebote für den Schweizer Fahrzeugmarkt. Axa Winterthur beteiligt sich mit 50 Prozent an Tamedias Fahrzeugplattform Autoricardo.ch.
Axa Winterthur und Advanon lancieren Finanzierungsplattform für KMU
9. November 2017 - Axa Winterthur hat zusammen mit dem Fintech Start-up Advanon die digitale Plattform Flexcash für eine Rechnungs-Vorfinanzierung ins Leben gerufen. Auf dem Portal sollen KMU Investoren finden können und so mehr Liquidität erhalten.
AXA Winterthur spannt mit Zürcher Start-up zusammen
8. September 2017 - AXA Winterthur hat eine Partnerschaft mit Veezoo geschlossen. Diese erlaubt es dem Start-up, sein Produkt während drei Monaten im Unternehmensumfeld zu testen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER