Brack.ch-Onlineshop in neuem Gewand
Quelle: Brack.ch

Brack.ch-Onlineshop in neuem Gewand

Der Online-Fachhändler Brack.ch hat seinem Onlineshop einen neuen Anstrich verpasst. Besonders die Suche und Navigation wurden verbessert.
28. März 2019

     

Brack.ch hat seinen Onlineshop neu gestaltet. Der grösste unabhängige Schweizer Online-Fachhändler präsentiert sein komplettes Sortiment in einem frischen Design. Auch Suche und Navigation wurden verbessert: So sollen Kunden ihre Lieblingsartikel jetzt noch einfacher finden können.

Bei der Neugestaltung konzentrierte sich der Online-Händler auf die Benutzerorientierung. Neue Produkte, Promotionen und redaktionell aufbereitete Stories, die den Kunden Inspiration, Verkaufsberatung und Unterhaltung bieten sollen, sind neu in grossflächigen Kacheln organisiert.


Neben der Startseite werden neu ausserdem auch die Einstiegsseiten der sechs neuen Hauptkategorien im Detail inszeniert. "Durch die Gestaltung von sechs unterschiedlich strukturierten Einstiegsseiten in jeweils eigener Optik und eigenen Storys tragen wir der Entwicklung Rechnung, dass wir inzwischen Kundengruppen mit unterschiedlichen Bedürfnissen ansprechen", so Marc Isler, CEO von Brack.ch.

Das Debüt des Onlineshops Brack.ck fand 1998 statt. Seither wurde die Seite mehrfach überarbeitet. Wie alle Versionen wurde auch diese Version von Brack.ch selber entwickelt. Das Unternehmen erhielt aber Unterstützung von der Agentur Compresso. (swe)


Weitere Artikel zum Thema

Brack.ch steigt ins Geschäft mit Elektroauto-Ladezubehör ein

22. März 2019 - Brack.ch erweitert das Sortiment um Ladezubehör für Elektroautos und legt den Fokus zum Start auf drei Gerätetypen.

Amazon zieht dem Dash Button den Stecker

4. März 2019 - Knapp vier Jahre nach der Markteinführung nimmt Amazon den Dash Button, der auf Knopfdruck Bestellungen auslöste, wieder aus dem Verkauf. Brack.ch hat ein ähnliches Bestellsystem Ende letzten Jahres eingestellt.

Brack.ch beerdigt Order Button

3. Dezember 2018 - Der Order Button ist per 30. Juni 2019 Geschichte. Der WLAN-Bestellknopf von Brack.ch war 2016 vorgestellt worden und erlaubte es, sich Produkte per Knopfdruck nachzubestellen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER