Mehr Frauenpower bei Sieber & Partners

Mehr Frauenpower bei Sieber & Partners

(Quelle: Sieber & Partners)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. März 2019 - Das auf digitale Transformation spezialisierte Beratungsunternehmen Sieber & Partners ergänzt den Verwaltungsrat mit Franziska Hügli und Béatrice Wertli. Beide neuen VR-Mitglieder sind wirtschaftlich und politisch bestens vernetzt.
Sieber & Partners hat an der Generalversammlung vom 4. März den Verwaltungsrat mit zwei neuen Mitgliedern erweitert wie das Unternehmen heute bekanntgibt: Neu stossen Franziska Hügli und Béatrice Wertli zum Führungsgremium. Die beiden Frauen seien kompetent und in Politik und Wirtschaft sehr gut vernetzt, hält Verwaltungsratspräsident Pascal Sieber fest: "Sie sind eine wertvolle Ergänzung für unsere Firma."

Gleichzeitig gibt Sieber & Partners bekannt, dass es nun keine Doppelmandate mehr zwischen Geschäftsleitung und Verwaltungsrat mehr gebe. Im VR bestätigt wurden die bisherigen Mitglieder Pascal Sieber als Präsident, Peter Baumgartner und Christian Kauter. Der Verwaltungsrat wolle sich in diesem Jahr schwergewichtig mit der Unternehmens- und Marktentwicklung beschäftigen.

Franziska Hügli schloss ihr Studium in Betriebs- und Volkswirtschaft an der Uni Bern ab. Danach arbeitete sie als Wirtschaftsjournalistin und war als Chefredaktorin im Gründungsteam des Wirtschaftsportals moneycab.com. Anschliessend setzte sie ihre Managementlaufbahn als Leiterin Personal und Kommunikation/Investor Relations bei Tamedia fort. In der Geschäftsleitung der international tätigen Swiss Post Solutions war sie an der Transformation des Konzernbereichs zum Sourcing- und Outsourcinganbieter beteiligt. Seit 2011 unterstützt sie mit ihrem eigenen Unternehmen Firmen in Strategie- und Transformationsprozessen. Sie ist Mitgründerin des Certified Advanced Studies (CAS) für Verwaltungsräte der Uni Bern/Rochester-Bern und absolvierte den Lehrgang selbst.

Béatrice Wertli hat einen Master of International Relations der Universität Genf und ein CAS in Kommunikation. Durch ihre berufliche Laufbahn sammelte sie Erfahrungen im internationalen NGO-Umfeld, in der Schweizer Politik, Verwaltung, Privatwirtschaft, Kommunikation und Beratung. Von 2012 bis 2018 war sie Generalsekretärin der CVP Schweiz. Aktuell arbeitet sie als Senior Consultant in der Agentur Enigma und engagiert sich für strategische und politische Kommunikation in Politik und Zivilgesellschaft. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER