44 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung im Crypto Valley

44 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung im Crypto Valley

(Quelle: Pixabay/jaydeep_)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. Oktober 2018 - CV VC und PwC Strategy& Schweiz haben eine Liste mit den Top-50-Firmen im Crypto Valley vorgestellt. Insgesamt kommt die Region auf 44 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung.
Ingesamt über 600 Firmen arbeiten in der Schweiz und Liechtenstein derzeit direkt oder indirekt mit Blockchain-Technologie, rund doppelt so viele wie im Frühjahr des laufenden Jahres. CV VC und PwC Strategy& Schweiz haben die wichtigsten 50 davon in einer Liste festgehalten. Die wichtigsten Kriterien waren dabei Blockchain-Technologie im Kerngeschäft, Beschäftigte in der Schweiz oder in Liechtenstein und Relevanz für die Blockchain-Community. Bedingungen für eine Aufnahme in die Liste waren ausserdem finanzielle Mittel im Umfang von 10 Millionen Dollar, eine Bewertung von 10 Millionen Dollar oder zehn Vollzeitstellen in der Schweiz oder in Liechtenstein.

Gemeinsam weisen die 50 gelisteten Unternehmen eine Kapitalisierung von 44 Milliarden Dollar auf, eine Bewertung der Firmen, heisst es weiter, sei aber schwer, da exakte Daten fehlen würden. Auch sei der Umfang der durchschnittlichen Investition deutlich höher als in Start-ups anderer Branchen. Zweistellige Millionenbeträge seien die Regel, drei- bis vierstellige Millionenbeträge keine Seltenheit. Die grösste Gruppen bezüglich Geschäftsfelder sind in der Liste die Bereiche Broker, Trade & Exchange sowie Platform & Protocol.

Auch fünf Einhörner, also Start-ups mit einer Marktbewertung von über einer Milliarde Dollar, hat die Schweizer Blockchain-Szene produziert. Dies sind Bitmain, Cardano, Dfinity, Ethereum und Xapo.

Der vollständige Bericht von CV VC und PwC Strategy& Schweiz kann hier eingesehen werden. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Tamedia investiert in Lykke
24. September 2018 - Tamedia fasst den Fintech-Bereich ins Auge und investiert in das Start-up Lykke, einem Blockchain-basierten Marktplatz zur Verwaltung und den Handel von Kryptowährungen und anderen digitalen Vermögenswerten.
Globale Blockchain-Investitionen: Europa bis 2022 auf Platz zwei
25. Juli 2018 - Der halbjährliche Worldwide Blockchain Spending Guide von IDC zeigt das Investitionsklima im Bereich Blockchain auf. Europa soll bis 2022 der zweitgrösste Investor in diesem Sektor werden.
Blockchain-Investitionen verdoppeln sich 2018
26. Januar 2018 - Laut IDC steigen die Ausgaben für Blockchain-Technologie dieses Jahr um über 120 Prozent auf 2,1 Milliarden Dollar. Der Löwenanteil von 754 Millionen Dollar soll vom Finanzwesen investiert werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER