Microstrategy ernennt Merten Slominsky als Vice President für die DACH-Region

Um das Wachstum und das Partnergeschäft im europäischen Raum voranzutreiben, hat Microstrategy Merten Slominsky zum neuen Vice President für den DACH-Raum ernannt.
10. August 2018

     

Microstrategy, bekannt für seine Enterprise-Analytics und -Mobilitätslösungen, will das Wachstum im europäischen Raum vorantreiben und hat hierfür Merten Slominsky zum neuen Vice President für Deutschland, Österreich und die Schweiz ernannt. Ab Herbst wird Slominsky zudem die Verantwortung für die Region Zentral- und Osteuropa übernehmen. In seiner neuen Rolle wird er den Fokus auf die Stärkung der Präsenz von Microstrategy in Europa, die Steigerung des Umsatzes sowie den Auf- und Ausbau der Partnerschaften mit Resellern und Systemintegratoren legen, wie das Unternehmen mitteilt.


Slominsky verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in Bereichen wie Strategieentwicklung, Organisation & Operations, Grosskundenvertrieb sowie im Aufbau von Vertriebskanälen. Vor seinem Wechsel zu Microstrategy war Slominsky seit anfangs 2017 als Vice President EMEA für den Open-Source-Anbieter Alfresco tätig. Davor amtete er als Regional Vice President beim heute zu Lexmark gehörenden Dokumenten-Management-Spezialisten Kofax. (rd)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER