UPC und Elektron starten IoT-Kollaboration

UPC und Elektron starten IoT-Kollaboration

(Quelle: UPC)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Juni 2018 - UPC spannt mit dem Schweizer Technologieunternehmen Elektron zusammen, um massgefertigte IoT-Lösungen anbieten zu können, und setzt dabei auf Wireless Smart Utility Networks.
Der Service Provider UPC lanciert gemeinsam mit dem Technologieunternehmen Elektron, vor allem tätig im Energie- und Infrastrukturmarkt, kundenspezifisch angepasste IoT-Lösungen, wie das Unternehmen in einer Mitteilung berichtet. Die massgebliche Technologie heisst Wireless Smart Utility Networks, kurz Wi-SUN. Die beiden Firmen wollen damit besonders Energiefirmen, Städten und Gemeinden ein Werkzeug geben, um Smart City auszubauen. "Es freut mich, dass wir mit Elektron die aktuell beste IoT-Kommunikationslösung in der Schweiz lancieren können", sagt Stephan Ging, Director Solution Business Sales bei UPC.

Die Wi-SUN-Technologie werde schon heute millionenfach für die Steuerung von Strassenleuchten und das Auslesen von Strom-, Gas- und Wasserzählern eingesetzt. Der herstellerunabhängige Standard sei eine kostengünstige, energieeffiziente und sichere Kommunikationstechnologie, die besonders für kritische Infrastrukturen geeignet sei, so UPC in der Meldung. "Wir sind überzeugt, dass Wi-SUN die perfekte Ergänzung zur leistungsstarken Breitbandinfrastruktur von UPC ist", erklärt Enrico Baumann, Geschäftsführer von Elektron und ergänzt: "Als Schweizer Marktführer in der Strassenbeleuchtung sehen wir eine grosse Chance für Energieversorger, sich mit der Wi-SUN-Technologie ein eigenes IoT-Netz aufzubauen und Smart Metering und Smart Lighting autonom und herstellerunabhängig zu betreiben." (win)

Weitere Artikel zum Thema

Wisekey startet Produktion von IoT-Chips in China
4. Juni 2018 - Wisekey hat bekannt gegeben, in China mit der Produktion eigener Chips beginnen zu wollen, die für den Einsatz in Geräten des Internet of Things konzipiert sind. Damit sollen in den nächsten drei Jahren zehn Milliarden Chips in Umlauf gebracht werden.
UPC Schweiz übernimmt Höfner Kabelnetz
29. Mai 2018 - EW Höfe hat das Höfner Kabelnetz per 1. April 2018 an UPC Schweiz verkauft und konzentriert sich künftig auf den Vollausbau des eigenen Glasfasernetzes.
IoT-Partnerschaft zwischen U-Blox und Kudelski
22. Mai 2018 - Im Rahmen einer Partnerschaft wird die IoT-Security-Suite von Kudelski künftig in die Produkte von U-Blox integriert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER