Swiss Cloud Computing sucht eine Million
Quelle: Swiss Cloud Computing

Swiss Cloud Computing sucht eine Million

Swiss Cloud Computing ist auf Geldsuche und konnte dank zwei Investorenveranstaltungen über Crowd-Finanzierung bereits 132'000 Franken sammeln. Ausserdem konnten neue Partner gewonnen werden.
20. Oktober 2016

     

Das Schweizer Cloud-Start-up Swiss Cloud Computing ist auf Geldsuche und hat das nach eigenen Angaben grösste Crowd-Finanzierungsprojekt der Schweiz gestartet. Das Ziel lautet, neue Aktien im Wert von 750'000 bis 1 Million Franken im Markt zu platzieren.

Im Rahmen von zwei Investorenveranstaltungen habe man bereits Investitionszusagen in der Höhe von 132'000 Franken verzeichnen können, heisst es. Entsprechend erfreut zeigt sich Vito Critti, CEO von Swiss Cloud Computing: "Der erfolgreiche Start unserer zweiten Finanzierungsrunde via Crowdinvesting freut uns riesig. Dass bereits Investitionen in dieser Höhe zugesagt wurden, unterstreicht, dass die Leute an unsere Cloud-Lösungen und das Potenzial von Swiss Cloud Computing glauben. Gleichzeitig haben auch einzelne Firmen ein verstärktes Interesse an unserem Unternehmen gezeigt."


Entsprechend ist man zuversichtlich, dass das anvisierte Finanzierungsziel erreicht wird. Die Zeichnungsfrist der aktuellen Finanzierungsrunde läuft bis Ende November. In dieser Zeit hat das breite Publikum die Möglichkeit, Aktien via der Crowdinvesting-Plattform C-Crowd zu zeichnen und ab einer Investition von 1000 Franken Anteilseigner von Swiss Cloud Computing zu werden.

Daneben kann das Cloud-Unternehmen auch neue Partnerschaften vermelden. Nachdem in den letzten Monaten bereits Vertriebspartnerschaften mit Unternehmen wie Sage, Softec und Alltron vermeldet werden konnten, meldet Swiss Cloud Computing nun die neuen lokalen Partner Martec mit Sitz in Zürich sowie EDV Lehmann aus Schönenwerd. Weitere Partnerschaften stünden kurz vor dem Abschluss. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Swiss Cloud Computing wächst rasant und startet Crowdinvesting-Projekt

22. August 2016 - Das Zuger Start-up Swiss Cloud Computing konnte den Umsatz im ersten Halbjahr 2016 verdreifachen. Das will der junge Cloud-Anbieter nun für ein gross angelegtes Crowdinvesting-Projekt nutzen.

Pierre Bolle wird Geschäftsleitungsmitglied von Swiss Cloud Computing

11. Januar 2016 - Swiss Cloud Computing hat Pierre Bolle, den ehemaligen Country Manager Indirect Business von HP, für sich gewinnen können.

Neuer Cloud Provider aus der Schweiz

31. März 2014 - Mit Swiss Cloud Computing gibt es einen neuen Schweizer SaaS-, IaaS- und DaaS-Anbieter, dessen Services auch von Wiederverkäufern angeboten werden können.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER