Malwarebytes schnappt sich Adwcleaner

Malwarebytes schnappt sich Adwcleaner

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Oktober 2016 - Malwarebytes übernimmt Adwcleaner und die Technologien des noch jungen französischen Unternehmens werden in die eigenen Flagship-Produkte integriert.
Malwarebytes schnappt sich Adwcleaner
(Quelle: Adwcleaner)
Malwarebytes hat die Übernahme des französischen Start-ups Adwcleaner bekannt gegeben, das eine Lösung zur Entfernung von potentiell unerwünschten Programmen (PUPs), Adware, Toolbars und anderer ungewollter Software anbietet (siehe Screenshot).

Kurzfristig soll Adwcleaner mit aktuell etwa 200 Millionen Installationen seinen Namen beibehalten und um das Malwarebytes-Branding ergänzt werden. Gleichzeitig will Malwarebytes jedoch viele der von Adwcleaner eigenentwickelten Technologien und Erkennungssysteme in seine Flagship-Produkte für Privatanwender und Unternehmen integrieren.

Die beiden Adwcleaner-Mitgründer Jérôme Boursier und Corentin Chepeau übernehmen laut Medienmitteilung technische Positionen bei Malwarebytes und werden Forschung betreiben. Weitere Einzelheiten zur Vereinbarung werden nicht veröffentlicht. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Infinigate vertreibt Malwarebytes-Lösungen nun auch in der Schweiz
23. August 2016 - Malwarebytes hat seine Kooperation mit Infinigate erweitert. Neu bietet der Disti die Produkte des US-Herstellers unter anderem auch Resellern im gesamten DACH-Raum an.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER