x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Stimmung in der Schweizer ICT-Branche sinkt

Stimmung in der Schweizer ICT-Branche sinkt

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. September 2016 - Der Swico ICT Index für das vierte Quartal 2016 ist da. Er ist im Vergleich zum Vorquartal um 3,7 Punkte gesunken. Ein anhaltender Preiszerfall soll die Marge drücken und damit aktuell die Stimmung prägen. Besonders zu kämpfen hat die Imaging/Printing/Finishing-Branche.
Stimmung in der Schweizer ICT-Branche sinkt
(Quelle: Swico)
Die Schweizer ICT-Branche schaut pessimistischer in die Zukunft als auch schon. Dies zeigt der Swico ICT Index für das vierte Quartal 2016, der von 109,3 auf 105,6 Punkte gesunken ist. "Von einer düsteren Stimmung kann jedoch keine Rede sein, denn sämtliche Segmente sehen sich immer noch auf Wachstumskurs, wenn auch auf einem unrentableren", heisst es in einer Medienmitteilung des Verbandes.

Das stimmungsprägende Element über alle Branchen hinweg ist laut dem Swico der anhaltende Druck auf die Preise sowie die damit verbundene Erosion der Marge. Zunehmend werde die Präsenz ausländischer Konkurrenz spürbar, welche nicht nur durch den starken Schweizer Franken einen Preisvorteil habe, sondern auch über Grössenvorteile beziehungsweise zunehmendes Near- und Offshoring Druck auf die Preisstrukturen in der Schweiz ausübe. Neben dieser direkt zunehmenden Präsenz internationaler Anbieter in der Schweiz, sollen aber auch verstärkt Schwarz- oder Grauimporte sowie digitale Absatzkanäle eine zentrale Rolle spielen. "Wie bereits in den letzten Quartalen zeigt sich, dass die Schweizer Anbieter dem nicht nur allein durch weitere Geschäftsentwicklung begegnen können, sondern aktuell zunehmend auch auf Kostenoptimierung und Effizienzsteigerung setzen", so der Verband.
Ein Blick auf die einzelnen Segmente zeigt, dass der Indexwert der Softwareunternehmen leicht auf 111,1 Punkte gestiegen ist. Der Index der Consulting-Unternehmen ist derweil um fast 5 auf 107.5 Punkte gesunken. "Beide Segmente sind aber weiterhin durch die positivsten Erwartungen der Branche hinsichtlich Umsatzentwicklung und Auftragseingang geprägt", erklärt der Swico. Eine solch positive Prognose in Bezug auf Umsatz und Auftragseingang soll grundsätzlich auch für die Segmente IT-Technology und IT-Services gelten, wenn auch in stark abgeschwächter Form. Beide Indexwerte haben markant nachgegeben und liegen mit 100,9 respektive 101,8 Punkten nur noch knapp im positiven Bereich.

Noch schlimmer sieht es nur in der Branche Imaging/Printing/Finishing aus. Deren Indexwert ist erneut um fast 10 auf 89,6 Punkte gefallen. Die Branche rechnet für das vierte Quartal 2016 gemäss dem aktuellen Swico ICT Index nicht nur mit starken Rückgängen bei Umsatz und Auftragseingang, sondern insbesondere auch bei der Bruttomarge. Im Vergleich zum letzten Quartal um mehr als 4 auf 97,5 Punkte gestiegen sind derweil der Index und damit die Erwartungen der Consumer-Electronics-Branche. Allerdings werden sowohl beim Umsatz als auch beim Auftragseingang offenbar keinerlei Veränderungen erwartet. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Schweizer ICT-Branche mit gefasster Stimmung
6. Juli 2016 - Der Swico ICT Index rechnet im dritten Quartal 2016 mit einem minimen Rückgang von 110,6 auf 109,3 Punkte. Vor allem die Segmente IT-Technology, IT-Services und Consulting sind positiv gestimmt. In der Consumer-Electronics-Branche ist die Stimmung nach wie vor getrübt.
Gut gestimmt ins neue Jahr
7. Februar 2016 - Nach einer kleineren Stimmungskorrektur setzt der Swico ICT Index seinen Erholungskurs fort und die Schweizer ICT-Branche schaut positiv in das erste Quartal 2016.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER