Ispeech verkauft Diktierlösung an Voicepoint
Quelle: iSpeech.ch

Ispeech verkauft Diktierlösung an Voicepoint

Um sich im Bereich Diktat- und Spracherkennungslösungen zu stärken, übernimmt Voicepoint den entsprechenden Geschäftsbereich von Ispeech. Dazu kooperiert Voicepoint mit Red IT für die Bereitstellung der Lösungen in der Cloud.
23. September 2016

     

Der zur Beelk-Gruppe zählende Softwarehersteller Ispeech tritt per 1. Oktober den Geschäftsbereich "Digitales Diktieren und Spracherkennung" inklusive der Software-Lösung Frisbee zum nicht genannten Preis an den Diktiersystem-Spezialisten Voicepoint ab. Voicepoint vertritt hierzulande als Implementierer und Distributor eine Reihe von Herstellern für Diktat- und Spracherkennungslösungen und will mit der Akquisition die Position in der Schweiz stärken.


Darüber hinaus hat der ebenfalls zur Beelk Group gehörende IT-Dienstleister Red IT eine Kooperationsvereinbarung mit Voicepoint im Bereich Cloud-basierte Diktat- und Spracherkennungslösungen getroffen. Red IT fokussiert sich hierbei auf den Betrieb der Infrastruktur, während Voicepoint für die Bereitstellung der Lösungen wie auch für den Support auf Kundenseite verantwortlich zeichnet. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

RedIT übernimmt Vertrieb für iSpeech in der Schweiz

5. Juli 2016 - Die Diktierlösungen von iSpeech sowie entsprechende Hardware werden in der Schweiz neu vom ebenfalls zur Beelk Holding gehörenden IT-Dienstleister RedIT vertrieben.

Beelk Services unter Korruptionsverdacht

5. Juli 2013 - Der Druckerlösungsspezialist Beelk Services steht unter Korruptionsverdacht. Grund dafür waren Mietzahlungen an einen IT-Spezialisten der Schulthess-Klinik, von der das Unternehmen kurz darauf einen Millionenauftrag erhielt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER