Nikon Schweiz wird in deutsche Nikon GmbH integriert, Lukas Jufer übernimmt Leitung

Nikon Schweiz wird in deutsche Nikon GmbH integriert, Lukas Jufer übernimmt Leitung

(Quelle: Nikon)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. Juni 2016 - Mit der Überführung von Nikon Schweiz in eine Zweigniederlassung der deutschen Nikon GmbH übernimmt der bisherige Schweizer Country Manager Lukas Jufer die Leitung von Nikon Deutschland.
Kameraspezialist Nikon reorganisiert das Geschäft im deutschen Sprachraum. Wie das Unternehmen mitteilt, wird Nikon Schweiz mit Sitz in Egg bei Zürich enger mit der Nikon-Niederlassung in Deutschland zusammenarbeiten und wird deshalb formell in eine Zweigniederlassung der Nikon GmbH Düsseldorf überführt werden. Der Schritt soll im Verlauf der zweiten Jahreshälfte vollzogen werden. Laut Nikon-Europe-Präsident Takami Tsuchida will man den Schweizer Standort weiterführen und gleichzeitig die Synergiepotentiale, die sich aus dem Zusammenschluss ergeben, nutzen.

Dazu hat Nikon gleichzeitig über eine Umbesetzung im Top-Management informiert. Der bisherige Präsident von Nikon Deutschland, Hidehiko Tanaka, wird per 4. Juli die Leitung von Nikon Thailand Sales übernehmen. Sein Job übernimmt Lukas Jufer (Bild), der bis anhin als Generel Manager die Geschicke von Nikon Schweiz leitete. Weitere Personalien betreffen Reiji Miyagi, der als Vice President das Nikon-Führungsteam im Bereich Finance, HR und IT verstärken wird, sowie Stefan Maier, der neue als Department Manager Marketing Communication länderübergreifend für die Kommunikation verantwortlich zeichnet. Schliesslich wurde René Rüdisühli zum Country Manager Imaging befördert. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER