x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Neue Chefin für Distrelec Gruppe

Neue Chefin für Distrelec Gruppe

(Quelle: Distrelec)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Mai 2016 - Christina Aqvist hat das Ruder der Distrelec Gruppe übernommen und löst damit den bisherigen Interims-CEO Neil Harrison ab.
Wechsel an der Spitze der Distrelec Gruppe: Ab sofort führt Christina Aqvist (Bild) den Elektronik-Distributor. Sie folgt auf Neil Harrison, der neben seiner Funktion als CEO des Dätwyler-Konzernbereichs Technical Components zuletzt als Interims-CEO auch die Distrelec Gruppe leitete. Er wird sich nun wieder auf seine Kernaufgabe konzentrieren, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Aqvist arbeitet bereits seit 2011 für Distrelec und stiess damals als Country Manager und stellvertretende Geschäftsführerin von Elfa Distrelec in Schweden zum Unternehmen. Drei Jahre später wurde sie CEO. Weitere Karrierestationen sind das schwedische Unternehmen B&B Tools, zunächst als Greenfield Manager, später als Head of Retail, sowie die Boston Consulting Group, wo sie als Management Consultant arbeitete.

"Während ihrer Zeit als CEO von Elfa Distrelec stieg der Zufriedenheitsgrad bei allen wichtigen Interessensgruppen, Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten, auf ein besonders hohes Niveau. Ich bin mir sicher, dass sie auch in ihrer neuen Rolle als CEO der gesamten Distrelec Gruppe einen hervorragenden Job machen wird", so Neil Harrison. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Distrelec erweitert Sortiment um Wärmebildkameras
4. Mai 2016 - Bei Distrelec sind neu auch die Flir-AX8-Wärmebildkameras erhältlich, die unter anderem in Rechenzentren gute Dienste leisten sollen.
Auch Distrelec reagiert auf Aufhebung des Euro-Mindestkurses
27. Januar 2015 - Bei Distrelec gibt es ab sofort 100'000 Markenartikel zum reduzierten Preis. Das Unternehmen reagiert damit wie bereits andere Händler und Hersteller auf die Aufhebung des Euro-Mindestkurses.
IT-Zubehörmarkt im Wandel: Herausforderungen und Trends
6. Juli 2014 - Auch wenn das Geschäft mit IT-Zubehör in den vergangenen Jahren härter geworden ist, so ist man sich bei Distrelec, Rotronic Secomp und Elconex einig, dass es auch in Zukunft Bestand haben wird. Dennoch entwickeln sich die Zubehör- Distis weiter und versuchen, sich neue Geschäftsfelder zu eröffnen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER