Stefano Camuso wechselt von EMC zu Avaya
Quelle: EMC

Stefano Camuso wechselt von EMC zu Avaya

Neuer Job für Stefano Camuso: Seit Anfang August ist er als Director Global Accounts Europe beim Kommunikationsspezialisten Avaya tätig.
24. August 2015

     

Der ehemalige EMC-Schweiz-Chef Stefano Camuso hat bei Avaya angeheuert. Wie "IT-Markt" in Erfahrung gebracht hat, wurde er vom Kommunikationsspezialisten per Anfang August zum Director Global Accounts für die Region Europa ernannt. Selbiges ist auch seinem Xing-Profil zu entnehmen.



Zuletzt war Camuso Director Cloud and Service Providers Europe West bei EMC und zeichnete in dieser Rolle für den Aufbau und die Weiterentwicklung der Beziehungen zu lokalen und regionalen Cloud-Dienstleistern verantwortlich. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

EMC-Schweiz-Chef Camuso leitet neu Cloud-Dienstleister-Geschäft

7. Januar 2015 - EMC-Schweiz-Chef Stefan Camuso übernimmt die Leitung des Bereichs Cloud-Dienstleister Westeuropa. Managing Director von EMC Schweiz wird interimistisch Christophe Y. Monnin.

Stefano Camuso übernimmt definitiv das Ruder bei EMC Schweiz

8. Januar 2013 - Stefano Camuso wird definitiv neuer Managing Director von EMC in der Schweiz. Seit Herbst letzten Jahres hatte Camuso die Position bereits interimistisch inne.

EMC: Stefano Camuso folgt auf Jacques Boschung

17. Oktober 2012 - EMC Schweiz hat Stefano Camuso zum Managing Director ad interim ernannt und stellt mit Stefan Trappitsch auch gleich einen neuen HR-Chef vor. Zudem löst Roman Hohl Roger Moser als IIG Director Schweiz ab.
Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER