EMC hält an Vmware fest

Vmware wird nicht verkauft oder abgespalten. EMC hat sich gemäss einem Bericht von "Reuters" dagegen entschieden. Auch das Security-Geschäft will man behalten.
2. März 2015

     

Im vergangenen Sommer wurde bekannt, dass die amerikanische Investmentgesellschaft Elliot Management EMC dazu drängen möchte, sich vom Tochterunternehmen Vmware zu trennen (Swiss IT Reseller berichtete). Ein Anliegen, das man bei EMC anscheinend ernst genommen hat. Auf jeden Fall hat man gemäss einer Meldung der Nachrichtenagentur "Reuters" in den vergangenen Monaten ein entsprechendes Vorgehen geprüft. Gemäss drei mit der Sache vertrauten Personen soll man sich unterdessen jedoch gegen ein Spin-off des Virtualisierungsspezialisten entschieden haben. Allerdings heisse das nicht, dass sich in den kommenden Monaten nicht noch etwas daran ändern könne.


Neben der Vmware-Abspaltung soll ausserdem auch ein Verkauf des Security-Geschäfts rund um RSA zur Debatte gestanden haben, während man angeblich die Tochter Pivotal demnächst an die Börse bringen möchte. (mv)



Weitere Artikel zum Thema

EMC steigert Gewinn wie Umsatz - und entlässt

30. Januar 2015 - EMC konnte im vierten Quartal sowohl beim Gewinn als auch beim Umsatz zulegen. Übers gesamte Geschäftsjahr entwickelte sich der Nettogewinn im Vorjahresvergleich allerdings rückläufig.

EMC übernimmt Cloudscaling, Maginatics und Spanning

29. Oktober 2014 - EMC hat auf einen Schlag drei Akquisitionen angekündigt, mit denen die Hybrid-Cloud-Strategie in den Bereichen Infrastruktur, Datenspeicherung und Datensicherung ausgebaut werden soll.

VCE wird eine EMC-Tochter

23. Oktober 2014 - EMC übernimmt das Ruder bei VCE, dem vor fünf Jahren zusammen mit Vmware und Cisco lancierten Anbieter von konvergenten Infrastrukturen.

Neuer Investor soll EMC zu Vmware-Verkauf drängen

22. Juli 2014 - Trennt sich EMC vielleicht schon bald von seinem Tochterunternehmen Vmware? Ein neuer Grossinvestor soll genau diesen Plan hegen. Als mögliche Käufer werden Oracle, Cisco und HP gehandelt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER