x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Wincasa und Immopac starten Software-Kooperation

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. Oktober 2014 - Die beiden Immobilien-Management-Spezialisten Wincasa und Immopac haben eine Zusammenarbeit vereinbart, um die jeweiligen Software-Lösungen in einem kombinierten Gesamtpaket anzubieten.
Der Immobilien-Dienstleister Wincasa und der im Bereich Real Estate Portfolio und Asset Management tätige Software-Anbieter Immopac haben eine Zusammenarbeit vereinbart, welche die Kombination ihrer Anwendungen zu einer umfassenden Lösung vorsieht. Diese soll die Bereiche Reporting, Bewertung, Business- und Strategieplanung abdecken. Konkret soll dabei die Immobilien-Software Wincasa Q über Schnittstellen an Immopac Modules angebunden werden, wodurch zusätzliche Analyse-, Reporting und Controlling-Funktionen zur Verfügung gestellt werden. Trotz der Zusammenarbeit sollen beide Softwarelösungen aber auch weiterhin als eigenständige Produkte angeboten werden.

"In einem Marktumfeld, das an Komplexität und Professionalisierung stetig zunimmt, sind solch umfassende Software Lösungen ein entscheidender Vorteil“, kommentiert Wincasa-CEO Oliver Hofmann die Kooperation.

In der aktuellen Ausgabe unserer Schwesterzeitschrift "Swiss IT Magazine" gibt Wincasa-CIO Sandro Pfammatter in einem Interview Auskunft über seine Tätigkeit und die Herausforderungen, die es beim Immobiliendienstleister zu meistern gilt.
(rd)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER