Windows-8-Apps am häufigsten auf HP-Geräten im Einsatz

Windows-8-Apps am häufigsten auf HP-Geräten im Einsatz

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. September 2014 - Laut einer Studie kommen die im Windows Store angebotenen Apps am häufigsten auf HP-Rechnern zum Einsatz. Das Gerät mit der höchsten Nutzungsrate ist allerdings das Surface-Tablet der ersten Generation.
Windows-8-Apps am häufigsten auf HP-Geräten im Einsatz
(Quelle: Adduplex )
Das Werbenetzwerk Adduplex hat analysiert, auf welchen Geräten die im Windows Store angebotenen Apps eingesetzt werden, wofür die Nutzungsdaten von 941 Apps ausgewertet mit installiertem Adduplex-SDK analysiert wurden. Wie die Ergebnisse der Studie zeigen, wird die Tabelle angeführt vom Surface-RT-Tablet der ersten Generation, auf dem annährend 10 Prozent der untersuchten Apps eingesetzt werden, gefolgt vom Nachfolgemodell Surface 2 mit 2,4 Prozent. Auf den Surface-Pro-Geräten hingegen, die mit der vollen Windows-Version betrieben werden, kommen die Modern-UI-Apps hingegen kaum zum Einsatz; alle drei Pro-Modelle vereinen zusammen einen Anteil von gerade einmal von gut 2,5 Prozent. Werden ausschliesslich Microsoft-Tablets betrachtet, entfallen auf das RT-Tablet der ersten Generation über 66 Prozent, gefolgt vom Surface 2 mit gut 16 Prozent.

Wie in der Untersuchung ebenfalls festgestellt wurde, stehen allerdings nicht Microsoft-Geräte an der Spitze der Tabelle, sondern jene von HP mit einem Anteil von knapp 20 Prozent. Auf den weiteren Plätzen folgen Microsoft mit 14,7 Prozent sowie Dell (12,7%) und Asus (11,2%). Im Vergleich zur Untersuchung im Mai hat HP damit Microsoft vom Spitzenplatz verdrängt. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Modern-UI-Apps am meisten auf Surface-RT-Tablets genutzt
20. Mai 2014 - Laut einer Analyse von Microsofts Windows Store kommen Modern-UI-Apps am häufigsten auf den Microsoft-eigenen Surface-Tablets mit Windows RT zum Einsatz.
Jeder dritte Mobile-Entwickler will 2014 auch Windows-Phone-Apps bauen
22. November 2013 - In diesem Jahr haben erst 16 Prozent aller Mobile-App-Entwickler auch Anwendungen für die Windows-Phone-Plattform gebaut. Im kommenden Jahr soll sich dieser Anteil verdoppeln.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER