Yplay steigt in Mobilfunkmarkt ein
Quelle: Yplay

Yplay steigt in Mobilfunkmarkt ein

Der Schweizer Mobilfunkmarkt ist um einen Anbieter reicher. Er heisst Yplay und bietet drei verschiedene Abonnemente für 55 bis 95 Franken pro Monat an.
21. August 2014

     

Der Basler Internet-, TV- und Festnetz-Anbieter Yplay ist ab sofort auch Mobilfunkprovider. Möglich macht das eine MVNO-Partnerschaft mit Transatel, wobei das Orange-Netz genutzt wird.

Das Angebot, das unter der Marke Yplay Mobile verkauft wird, umfasst zu Beginn drei verschiedene Postpay-Abonnemente: Mobile Surf mit 2 GB Datenvolumen, 100 Gesprächsminuten und 100 SMS für 55 Franken pro Monat, Mobile Standard mit 1 GB Datenvolumen, 300 Gesprächsminuten und 100 SMS für 65 Franken pro Monat sowie Mobile Plus mit 1 GB Datenvolumen, 600 Gesprächsminuten und 100 SMS für 95 Franken pro Monat (Preise gemäss Website, gefunden via Bestellformular).


Bei allen Abonnementen soll der Kunde über vollen Internet-Speed verfügen, also so schnell wie möglich surfen können. Zudem gibt es laut Medienmitteilung keine Mindestvertragsdauer und die Kündigungsfrist soll bei einem Monat liegen. (mv)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER