Google kauft Twitch
Quelle: Google

Google kauft Twitch

Bereits vor einer Weile wurde über eine Übernahme von Twitch durch Google spekuliert. Nun soll sich der Deal bestätigt haben. Google soll für den Video-Streaming-Dienst eine Milliarde Dollar auf den Tisch legen.
25. Juli 2014

     

Was bereits vor rund zwei Monaten vermutet wurde, soll sich nun laut "Venturebeat" bewahrheitet haben: Google übernimmt den Video-Streaming-Dienst Twitch.


Dabei beruft sich "Venturebeat" auf mit der Angelegenheit vertraute Personen, die den Deal bestätigt haben sollen. Google soll sich die Akquisition eine Milliarde Dollar kosten lassen. Verantwortlich für die Übernahme soll derweil die Google-Tochter Youtube sein. Allerdings wollten weder der Suchmaschinenprimus noch Twitch die Meldung kommentieren. Mit Twitch können Live-Bilder von Veranstaltungen im Web übertragen werden. Zudem können Spiele-Videos direkt von der Xbox One und der Playstation 4 gestreamt werden. (abr)


Weitere Artikel zum Thema

Google kauft 3D-Grafik-Spezialisten Drawelements

24. Juli 2014 - Um sich im Bereich Mobilgrafik zu verstärken hat Google den 3D-Grafik-Spezialisten Drawelements akquiriert. Dieser soll es dem Suchmaschinenriesen mit seiner Analyse-Technologie ermöglichen, Grafikstandards für die Hersteller zu definieren.

Google wollte Spotify übernehmen

24. Juli 2014 - Ende 2013 soll Google einen Versuch gestartet haben, den Musik-Streaming-Dienst Spotify zu kaufen. Der Deal scheiterte unter anderem an den zu hohen Forderungen von Spotify.

Google legt zu, verliert jedoch Top-Manager

18. Juli 2014 - Mit fast 16 Milliarden Dollar Umsatz kann Google auf ein erfolgreiches zweites Quartal zurückblicken. Derweil verlässt Nikesh Arora das Unternehmen nach fast zehn Jahren.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER