Schweizer Standort für Kemp

Schweizer Standort für Kemp

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2014/01 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Februar 2014 - Zusammen mit Partner Smart Outcome hat Kemp Technologies Ende vergangenes Jahr eine Schweizer Niederlassung eröffnet und errichtet dort ein eigenes Reparaturlager.
Schweizer Standort für Kemp
«Die Kemp-Reseller und -Lösungspartner können bei Smart Outcome Professional Services einkaufen.» Detlef Lilje, Director Central/Eastern Europe & Middle East, Kemp Technologies (Quelle: Kemp Technologies)
Der Load-Balancing-Spezialist Kemp Technologies verfügt seit Ende 2013 über einen eigenen Schweizer Standort. «Das über Jahre hinweg kontinuierliche Wachstum von Kemp Technologies und die starke Nachfrage nach unseren bewährten Loadmaster-Produkten rechtfertigt die lokale Präsenz von Kemp auch im Schweizer Markt», erklärt Detlef Lilje, Director Central/Eastern Europe & Middle East bei Kemp Technologies, gegenüber «Swiss IT Reseller» diesen Schritt. Zudem hätten die Ansprechpartner und Interessenten sich einen lokalen Kontakt gewünscht, so dass eine stärkere Bindung zwischen Hersteller, Vertriebspartner und Endkunden erzeugt werde.
Für seinen Schweizer Standort setzt Kemp Technologies auf die Zusammenarbeit mit Smart Outcome. Konkret ist Smart Outcome mit Sitz in Effretikon die offizielle Kemp-Vertretung für den Schweizer Markt. «Smart Out­come arbeitet seit langer Zeit mit Kemp Technologies zusammen und war schon kurz nach dem Aufbau der europäischen Kemp- Organisation unser erster Lösungspartner in der Schweiz», begründet Lilje die Kooperation und das Vorgehen. Aktuell beschäftigt Kemp Technologies in der Schweiz drei Vertriebsmitarbeiter unter der Leitung von Thomas Wiesmann von Smart Out­come. Die Mitarbeiterzahl soll bis 2015 allerdings wachsen. Um wie viel, verrät Lilje indes nicht. Dies sei abhängig vom Erfolg und dem weiteren Wachstum.

Smart Outcome als Partner

Während sich Kemp Technologies im Rahmen des Joint Ventures um das generelle Marketing, die strategische Planung und das Produktmanagement kümmert und den technischen Post-Sales-Support übernimmt, fungiert Smart Outcome als offizielle Vertretung für den Schweizer Markt als Single Point of Contact für kaufmännische und vertriebliche Fragestellungen. Zudem übernehme Smart Out­come den Import und die Distribution der Loadmaster-Produkte an die Lösungspartner, wie Lilje ausführt. «Darüber hinaus haben die Kemp-Reseller und -Lösungspartner die Möglichkeit, bei Smart Outcome auch Professional Services einzukaufen, die sie nicht selbst erbringen können oder wollen. Dazu zählen zum Beispiel Installation und Konfiguration vor Ort beim Endkunden im Auftrag und Namen des Partners», so der Director Central/Eastern Europe & Middle East.
 
1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER