Schär neuer CEO von Prime Vision

Schär neuer CEO von Prime Vision

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2014/01
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Januar 2014 - Seit Anfang 2014 amtet Daniel Schär als CEO des Aarburger ERP-Anbieters Prime Vision und hat damit die Nachfolge von Hans Friedli angetreten.
Schär neuer CEO von Prime Vision
(Quelle: Prime Vision)
Hans Friedli, bisher CEO von Prime Vision, hat sein Amt per Anfang Jahr an Daniel Schär (Bild) übertragen. Friedli übernimmt derweil den ausgelagerten Bereich SwissHRM und überführt ihn in ein eigenständiges Unternehmen.

Zudem wird die Geschäftsleitung des Aarburger ERP- und IT-Anbieters von drei auf vier Personen erweitert. Als Gründe für den Ausbau werden in einer Mitteilung die geänderte Ausrichtung des Unternehmens und die Fokussierung des ERP-Neukundengeschäfts auf Kernbereiche genannt.

Neu setzt sich die Geschäftsleitung von Prime Vision demnach aus CEO Daniel Schär, Thomas Zuber, Head of Business Unit ICT, Volker Brandes, Head of Business Unit Projects, und Michele Loguercio, Head of Sales & Marketing, zusammen.
(abr)

Weitere Artikel zum Thema

Art&Tech fusioniert mit Prime Vision
30. August 2011 - Die beiden hiesigen ERP- und IT-Dienstleister Art&Tech sowie Prime Vision fusionieren, wobei Art&Tech in Prime Vision integriert wird.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER