Windows 8 knackt 10-Prozent-Marke
Quelle: Net Applications

Windows 8 knackt 10-Prozent-Marke

Im Dezember lief auf rund jedem zehnten Desktop-Rechner Windows 8 oder Windows 8.1. Fast auf jedem zweiten findet man derweil Windows 7 und immer noch auf fast jedem dritten Windows XP.
6. Januar 2014

     

Windows 8 hat gemäss den neuesten Zahlen von Net Applications erstmals die 10-Prozent-Hürde genommen. Das aktuelle Microsoft-Betriebssystem hat im Dezember angeblich einen Marktanteil von 10,49 Prozent erreicht, wobei 6,89 Prozent auf Windows 8 entfallen und bereits 3,60 Prozent auf das im vergangenen Oktober veröffentlichte erste grosse Update, Windows 8.1.

Nach wie vor sehr beliebt und deutlich weiter verbreitet als Windows 8 ist Windows 7 mit einem Marktanteil von 47,52 Prozent. Dahinter folgt Windows XP mit aktuell immer noch stolzen 28,98 Prozent. Das ist insofern bedenklich, als dass in wenigen Wochen – ganz genau am 8. April 2014 – der Support für XP eingestellt wird (Swiss IT Magazine berichtete). (mv)


Weitere Artikel zum Thema

Windows 8.1 kann Marktanteil weiter steigern

2. Dezember 2013 - Windows 8.1, die Aktualisierung von Microsofts Betriebssystem Windows 8, konnte ihren Marktanteil im November gegenüber dem Vormonat um 0,9 auf 2,64 Prozent steigern.

Windows-8/8.1-Marktanteile übersteigen 9-Prozent-Marke

4. November 2013 - Wie die jüngsten Zahlen von Net Applications zeigen, ist der Marktanteil von Microsofts aktuellen Betriebssystemen im Oktober auf 9,25 Prozent geklettert. Das Plus ist im Wesentlichen dem Windows-8.1-Update zuzuschreiben.

Windows 8 knackt 5-Prozent-Marke

1. Juli 2013 - Gemäss neuesten Zahlen von Web Applications hat Windows 8 im Juni einen Marktanteil von 5,1 Prozent erreicht und damit Windows Vista hinter sich gelassen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER