Querdenker: Loyale Kunden und Erfolg für den Händler

Querdenker: Loyale Kunden und Erfolg für den Händler

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2013/12 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. Dezember 2013 -
Querdenker: Loyale Kunden und Erfolg für den Händler
Jean-Paul Warts ist Privatdozent, Marktanalytiker und konstruktiv kritischer Denker sowie Berater in der Schweiz und Deutschland und lehrt an verschiedenen Hochschulen und Akademien im deutschsprachigen Europa. jeanpaul.warts@ facebook.com (Quelle: zVg)
In Zeiten scharfen Wettbewerbs und zahlreicher Internetverlockungen für Endkunden fragen Sie sich als Händler jede Woche, bald jeden Tag, wie lange diese Anstrengung, zu überleben oder ein faires Auskommen zu erwirtschaften, noch gelingt.

Innen schauen – draussen kaufen
Gerne informieren sich die Interessenten im stationären Handel, um dann im Internet zu kaufen. Sich dagegen zu wehren, bedarf schon eines besonderen Geschicks.
Als erstes ist es legitim und zielführend, selber einen Webshop aufzubauen. Dort bieten Sie die Abholung vor Ort an. Zweitens geben Sie Loyalitätskarten aus – das soll nicht nur wieder eine Kundenkarte im Geldbeutel sein, sondern die klare Rabattkarte. Geben Sie jedem Besucher eine solche Karte – nach Herstellern, die Sie führen, getrennt – und sichern Sie eine Draufgabe zu – sei es eine Maus, eine Tasche, eine Mausmatte oder eine Webcam.
Drittens stellen Sie eine kleine Statistik für Ihren Distributor und dessen Hersteller auf, was Sie beraten haben. Diese Übersicht hilft Ihnen bei der Argumentation für Werbekostenzuschuss und Produktplatzierungsentgelte. Viertens richten Sie einen Premium Service für die bei Ihnen gekauften Geräte ein. «Bring in Service mit Ersatzgerät» war bei Herstellern wie beispielsweise Toshiba mal ein klares Argument, sich vom Wettbewerb zu differenzieren.
Und schliesslich fünftens, bieten Sie Ihrem Kunden «Cross Selling»-Vorteile an. Wenn er Drucker, Bildschirm, Dockingstation oder ergänzende Software direkt mit kauft, gibt es weitere Preisvorteile oder Papier und Patronen als Draufgabe.
 
1 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER