x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Umsatz aus E-Commerce um 20 Prozent gestiegen

Umsatz aus E-Commerce um 20 Prozent gestiegen

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. Februar 2013 - 2011 haben Onlinehändler weltweit erstmals Waren im Wert von über einer Billion Dollar umgesetzt. An der Spitze stand die Region Nordamerika.
Umsatz aus E-Commerce um 20 Prozent gestiegen
(Quelle: Petr Kratochvil/
Publicdomainpictures.net)
Im vergangenen Jahr haben Onlinehändler erstmals einen Umsatz von über einer Billion Dollar erwirtschaftet. Das entspricht einer Steigerung von über 21 Prozent im Vergleich zu 2011. Wie das Marktforschungsunternehmen Emarketer in seiner Analyse weiter ausführt, soll der Umsatzanstieg im laufenden Jahr um rund 18 Prozent auf 1,3 Billionen Dollar ansteigen.

Am meisten Umsatz hat 2012 Nordamerika mit einem Marktanteil von 33,5 Prozent generiert. Nächstes Jahr soll es seine Spitzenposition allerdings an die Region Asien-Pazifik verlieren, das voraussichtlich seinen Marktanteil auf 33,4 Prozent steigern wird. Dies sei vor allem auf ein starkes Wachstum der Märkte in China, Indien und Indonesien zurückzuführen. (tsi)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER