x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Rotronic erfolgreich mit CE

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2012/12 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Dezember 2012 - Der IT-Zubehör-Bereich von Rotronic hat im vergangenen Geschäftsjahr Umsatz eingebüsst, während die neue CE-Sparte und insbesondere die Kooperation mit Samsung überzeugt.
Anlässlich einer Presseveranstaltung hat Distributor Rotronic über den Schweizer Geschäftsgang informiert. Dabei bilanzierte Geschäftsführer Michael Taraba, dass man im vergangenen Geschäftsjahr zwar Gegenwind gespürt habe, aber dennoch zufrieden sei, da man die Budgets mehr oder weniger erreicht habe.
Rotronic konnte im vergangenen Geschäftsjahr sowohl beim Inlands- als auch beim Auslandsgeschäft die Umsätze steigern. So erhöhte sich der Inlandumsatz um 4 Prozent auf 66 Millionen Franken. «Wir sind eigentlich zufrieden mit dem Umsatz. Es ist etwas weniger, als wir geplant hatten, aber mehr, als man angesichts der aktuellen Marktlage erwarten konnte», so Taraba. Trotz der schwierigen Marktsituation hat Rotronic im vergangenen Geschäftsjahr keine Stellen abgebaut. «Ich kann nicht gewährleisten, dass das so bleibt. Aber momentan sieht es nicht kritisch aus», betont Taraba.

Umsatz mit IT-Zubehör rückläufig

Während das Geschäft mit professioneller Vernetzungstechnik, das rund 50 Prozent des Umsatzes ausmacht, stabil läuft, wird das wirtschaftliche Umfeld im Bereich IT-Zubehör immer schwieriger. Der Trend zu hochintegrierten Systemen, die bereits alle notwendigen Schnittstellen beinhalten, führe dazu, dass es immer weniger Zubehör und Komponenten brauche, so Taraba. In den letzten drei bis vier Jahren sei der Umsatz mit IT-Zubehör um insgesamt 15 bis 20 Prozent zurückgegangen. Taraba sieht denn in diesem Bereich auch keine günstige Zukunftsperspektive – «wir werden unseren Markt aber verteidigen.»
 
1 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER