x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Orange will Sunrise überholen

Orange will Sunrise überholen

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. November 2012 - Der neue Orange-CEO Johan Andsjö will sein Unternehmen wieder zur Nummer 2 im Schweizer Mobilfunkmarkt machen, wie er ihm Rahmen der Bekanntgabe der aktuellen, guten Geschäftszahlen bekanntgegeben hat.
Orange will Sunrise überholen
(Quelle: Orange)
Orange Schweiz hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2012 seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 3,6 Prozent oder 34 Millionen Franken auf insgesamt 956 Millionen Franken gesteigert. Der bereinigte Gewinn (EBITDA) legte derweil um 10,5 Prozent auf 292 Millionen Franken zu.

Auch die Kundenzahl ist gewachsen: Der Mobilfunkprovider zählte in der Schweiz per Ende September 66'000 oder 4,2 Prozent mehr Kunden als in der Vorjahresperiode, wobei der Anteil der Abokunden mittlerweile bei 63,3 Prozent liegt (+1,3%). Ausserdem will Orange auch die Kundenzufriedenheit und -loyalität erhöht haben, worauf eine tiefere Wechselrate bei den Abokunden (von 19,4% auf 17,9%) hinweist. Der durchschnittliche Monatsumsatz pro Kunde ist derweil um 2,3 Prozent auf 56.30 Franken gestiegen, was schweizweit Spitze ist.

Das fortgesetzte und solide Wachstum zeige, dass es für einen auf Mobilfunk fokussierten Anbieter wie Orange Schweiz immer noch ein grosses und vielversprechendes Potential für eine starke Entwicklung gebe, meint der neue Orange-CEO Johan Andsjö (Bild). Und er fügt an, dass er alles daran setzen werde, Orange Schweiz bezüglich Marktanteil nach Umsatz erneut auf die Nummer-2-Position im Schweizer Mobilfunkmarkt zu bringen. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Orange senkt Me-Preise, erweitert Angebot
9. Oktober 2012 - Orange reagiert auf die neuen Tarife der Konkurrenz und senkt die Preise der Me-Angebote sowie die Roaming-Tarife. Und mit Me Multi Surf kann ein Datenvolumen auf mehreren Endgeräten genutzt werden.
Telekom-Rating: Grosse Telcos auf den hinteren Plätzen
11. September 2012 - Das diesjährige Telekom-Rating der "Bilanz" zeigt wenig bahnbrechende Änderungen im Vergleich zur Analyse im Vorjahr. Während allerdings etwa Colt zu den grossen Gewinnern gehört, müssen sich grosse Anbieter wie Orange, Sunrise und Swisscom meist mit den hinteren Plätzen begnügen.
Orange legt zu, Sieber tritt als CEO ab
29. August 2012 - Orange Schweiz meldet für das erste Halbjahr 2012 sowohl eine Steigerung des Umsatzes als auch des Gewinns. Und CEO Thomas Sieber gibt sein Amt per Anfang Oktober ab und wird Verwaltungsratspräsident.
Orange Schweiz stellt Strategie vor
31. Mai 2012 - Orange blickt auf ein erfolgreiches erstes Quartal zurück. Der Umsatz konnte um 2,7 Prozent, der Gewinn gar um 31 Prozent gegenüber Vorjahr gesteigert werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER