Red Hat aktualisiert PaaS-Partnerprogramm

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. November 2012 - Red Hats Partnersystem rund um Platform as a Service (PaaS) gliedert sich neu in die drei Kategorien Community Partner, Certified Partner und Powered by Openshift Partner.
Red Hat hat sein Partnerprogramm für seine Cloud-Plattform Openshift aufdatiert. Wie das Unternehmen erklärt, gibt es neu die Zertifizierungsstufen Community Partner, Certified Partner und Powered by Openshift Partner. Mit der ersten Stufe Community Partner will Red Hat möglichst viele Partner und viel Interesse für die neue Plattform gewinnen. Certified Partner sollen derweil Zugang zu Unternehmen, die bereits Openshift einsetzen, erhalten und diesen zusätzliche Openshift-Lösungen anbieten können. Im Fokus stehen Partner, deren Portfolio die Funktionalität der Plattform ergänzt und erweitert. Mit der Stufe Powered by Openshift Partner adressiert Red Hat derweil Partner, die mit Openshift ihre eigenen SaaS-Applikationen und Produkte anbieten. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Baselbieter ZID wechselt von Suse zu Red Hat
13. November 2012 - Statt wie bisher Suse Linux Enterprise kommt bei den Zentralen Informatikdienste (ZID) des Kantons Basel-Landschaft neu das Enterprise Linux von Red Hat zum Einsatz
Red Hat mit mehr Umsatz, weniger Gewinn
25. September 2012 - Red Hat hat seinen Umsatz im zweiten Quartal um 15 Prozent gegenüber Vorjahr gesteigert. Der Gewinn ging derweil um über 12 Prozent zurück.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER