IT-Löhne im Hoch

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2012/11
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. November 2012 -

Einer Studie des Bundesamtes für Statistik (BFS) zufolge, ist der Schweizer Nominallohn im Jahr 2011 durchschnittlich um 1 Prozent, der Reallohn um 0,7 Prozent angestiegen. Über den höchsten Lohn­anstieg dürfen sich der Informationstechnologie- und der Informatikdienstleistungssektor freuen. Der Nominallohn fiel in der IT-Branche 2,5 Prozent, der Reallohn 2,2 Prozent höher aus als im Vorjahr.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER