Computerlinks wechselt Schweiz-Chef aus

Computerlinks wechselt Schweiz-Chef aus

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. August 2012 - Bei Computerlinks Schweiz wurde der Country Manager ausgewechselt. Anstelle von Domenico Lojacono soll Arthur Frei die Geschäfte leiten.
Gemäss einem Bericht auf der Plattform "IT-Markt" wurde bei Computerlinks Schweiz der Geschäftsführer ausgewechselt. Domenico Lojacono, seit März 2009 bei Computerlinks als Country Manager für die Schweiz tätig, soll das Unternehmen offenbar bereits verlassen haben, wird auf der Website des Unternehmens allerdings nach wie vor als Geschäftsführer aufgeführt. An seiner Stelle soll nun Arthur Frei (Bild), bis anhin Verkaufsleiter, die Schweizer Geschicke des Security-Distis leiten.

Begründet wird der Wechsel mit der schlechten Stimmung innerhalb des Unternehmens beziehungsweise mit der hohen Fluktuationsrate. Seit Anfang Jahr soll ein Drittel der Schweizer Computerlinks-Belegschaft gekündigt haben. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Computerlinks wird Huawei-Disti in der Schweiz
7. Oktober 2011 - Computerlinks tritt in der Schweiz, Deutschland und Italien neu als Distributor für die Unternehmenslösungen von Huawei auf.
Computerlinks vertreibt Symantec
28. Juni 2011 - Computerlinks Schweiz hat die Produkte von Symantec in sein Portfolio aufgenommen.
Lojacono wird Chef von Computerlinks
19. Januar 2009 -

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER