Schlankheitskur für iPhone 5

Neuesten Gerüchten zufolge soll das iPhone 5 weltweit eines der dünnsten Smartphones werden.
9. August 2012

     

Apple scheint sich ein Beispiel an der Konkurrenz genommen zu haben und soll mit dem iPhone 5 eines der dünnsten Smartphones überhaupt bauen. Dies berichtet "IT-Times", das sich seinerseits auf "Apple.pro" und "Apple Daily" stützt. In Zahlen gesprochen soll das iPhone 5 123,83 mm lang, 47 mm breit und nur 7,6 mm dick sein. Die sechste Generation des Smartphones würde somit im Vergleich zu seinem Vorgänger etwas in die Länge wachsen, wäre aber ansonsten einer Schlankheitskur unterzogen worden. Des weiteren soll das neue iPhone laut US-Medienberichten mit LTE (4G) und NFC-Technik ausgestattet sein und über ein 4-Zoll grosses Display verfügen. Für die endgültigen Detail-Informationen bleibt die offizielle Apple-Präsentation abzuwarten. Diese soll am 12. September stattfinden (Swiss IT Reseller berichtete). (af)


Weitere Artikel zum Thema

Mehrere Quellen bestätigen: iPhone 5 und neue iPads kommen am 12. September

31. Juli 2012 - Es scheint alles danach auszusehen, als dass Apple am 12. September neue Produkte ankündigen wird. Erwartet werden dürfen ein neues iPhone, ein kleineres iPad und zusätzlich ein dünneres, auf der aktuellen Version basierendes iPad-Modell.

Galaxy S3 10 Millionen mal verkauft - doch Interesse an iPhone 5 deutlich grösser

24. Juli 2012 - Samsungs Galaxy S3 ist wie erwartet ein erfolgreiches Produkt. Das Smartphone hat sich bislang 10 Millionen Mal verkauft. Täglich ging das S3 190'000 Mal über den Ladentisch. Allerdings scheint das Interesse am iPhone 5 noch grösser zu sein.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER