x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Stiftung Technopark Zürich wählt neuen Präsidenten

Stiftung Technopark Zürich wählt neuen Präsidenten

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2012/06
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Mai 2012 - Gian-Luca Bona wird die Nachfolge von Thomas von Waldkirch als Präsident des Stiftungsrates des Technopark Zürich übernehmen.
Stiftung Technopark Zürich wählt neuen Präsidenten
Gian-Luca Bona (Quelle: Technopark)
An der Spitze der Stiftung Technopark Zürich kommt es nächstes Jahr altersbedingt zu einem Wechsel: Gian-Luca Bona, Direktor der Empa, wird die Nachfolge von Thomas von Waldkirch als Präsident des Stiftungsrates an. Der 69-Jährige war Initiator des Technoparks und an dessen Aufbau massgeblich beteiligt. Er leitet die Stiftung seit 21 Jahren. Gian-Luca Bona, der an der Stiftungsratssitzung vom 3. Mai in den Stiftungsrat gewählt wurde, wird die Führung ab April 2012 übernehmen. "Wir sind glücklich, einen solch ausgewiesenen Experten gefunden zu haben", so Albert Waldvogel, Leiter der Findungskommission. Gian-Luca Bona ist seit 2009 Direktor der Empa. Zugleich ist er Professor für Photonik an den beiden ETH in Zürich und Lausanne. (dv)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER