CATV Group und Litecom gehen gemeinsame Wege

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. November 2011 - Der Glasfaser-Spezialist CATV Group und der Datentransport-Dienstleister Litecom bieten gemeinsam ein Wholesale-Angebot für TV-Sender an.
Das Basler Unternehmen CATV Group, das sich unter anderem mit dem Bau von Glasfaserinfrastrukturen beschäftigt, kooperiert mit dem Datentransport-Anbieter Litecom, einer Tochtergesellschaft von Axpo. Darüber informierte CATV Group heute in Form einer Medienmitteilung. Gemeinsam wollen die Unternehmen Fernsehsignale, Telefondienstleistungen und Internet für lokal und regional tätige Kabelnetz- und Elektrizitätsversorgungsunternehmen mit eigenen Endkunden im Kommunikationsbereich anbieten. Neben dem Standardpaket, welches Lokal- sowie Spartensender beinhaltet, sind auch Pay-TV und Video on Demand möglich. Insgesamt umfasst das Angebot 300 TV- und 200 unverschlüsselte Radio-Sender. (vs)

Weitere Artikel zum Thema

Litecom will auf das Basler Glasfasernetz
16. September 2010 - Litecom bietet auf dem Basler Glasfasernetz einen offenen Handelsplatz für Dienstleister kleinerer und mittlerer Grösse an.
Glasfaser-Abkommen in Basel
29. Juli 2010 - Nach Sunrise will nun auch CATV das geplante flächendeckende Glasfasernetz der Industriellen Werke Basel für seine Dienste nutzen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER