Erstes Boll Channel Happening: Die Bilder

Erstes Boll Channel Happening: Die Bilder

(Quelle: zVg)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. August 2011 - Rund 120 Reseller konnte Distributor Boll Engineering am ersten Boll Channel Happening begrüssen. Der Mix aus Business-Event und Networking-Anlass schien gut anzukommen.
Erstmals führe IT-Security-Disti Boll Engineering am vergangenen Freitag das Boll Channel Happening durch – angepriesen als Symbiose von Business und Party, Tiefgang und Genuss. Nebst Präsentationen und Live-Demos verschiedener Security-Hersteller sollte auch das Netzwerken und der gemütliche Teil nicht zu kurz kommen. Dafür organisierte Boll unter anderem eine Live-Band sowie einen Zauberer, der für einiges Staunen sorgte. Als Zielgruppe peilte Boll Reseller an, und rund 120 Gäste konnten begrüsst werden. Diese waren offenbar zufrieden, und schätzten vor allem den direkten Kontakt mit den Herstellern. Ebenfalls gut angekommen ist die Kombination aus Business-Event und Networking-Anlass sowie die Tatsache, dass dem gegenseitigen Austausch genügend Raum beigemessen wurde. Entsprechend zufrieden zeigt man sich auch bei Boll – und zwar sowohl was den Programmablauf als auch die Anzahl der Teilnehmenden angeht. "Swiss IT Reseller" hat sich mit der Kamera am Event umgesehen und zeigt die Bilder. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER