SAP zeichnet Anwenderunternehmen aus

SAP Schweiz hat Anwenderuntenehmen in drei Kategorien ausgezeichnet. Preise erhielten die Kantonspolizei Solothurn, der Kanton Basel-Land und das Kantonsspital Aarau.
18. April 2011

     

SAP hat auch in diesem Jahr wieder ausgewählte Kunden in den drei Kategorien Innovation, Effizienz und New Customer ausgezeichnet. Die Auszeichnungen wurden im Rahmen des Public Services Days 2011 an Anwenderunternehmen der öffentlichen Hand vergeben.

Der Innovationspreis ging an die Kantonspolizei Solothurn. Diese habe aktiv an der Entwicklung eines Textanalyseprogramms mitgearbeitet und nutze die SAP-Business-Objects-Textanalyse nun zur Analyse von unstrukturierten Massendaten. So werde es möglich, Textdokumente wie Kriminalberichte, Einvernahmen, Akten oder Mails in grossem Umfang nach definierten Mustern schnell zu durchsuchen, zu analysieren und allfällige Querverbindungen zu visualisieren.


Den Preis in der Kategorie Effizienz ging an den Kanton Basel-Land. Die Begründung von SAP: "Mit seiner 2010 eingeführten SAP-Online-Service-Plattform stellt der Kanton Basel-Landschaft seinen Kunden eine moderne Infrastruktur zur Verfügung, mit der sich administrative Prozesse effizienter abwickeln lassen. Damit hat er auch den Grundstein gelegt für das E-Government im Kanton."

Als New Customer oft he Year bezeichnet der Walldorfer Software-Riese das Kantonsspital Aarau. Dieses habe innerhalb einer äusserst kurzen Frist von nur sechs Monaten eine hoch professionelle ERP-Ausschreibung und -Evaluation durchgeführt. " Als Resultat hat sich das Spital im Dezember 2010 für die SAP-Plattform entschieden", heisst es in der Begründung. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER