Peoplesoft-CEO gefeuert

Peoplesoft-CEO gefeuert

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Oktober 2004 -
Peoplesoft-CEO gefeuert
Der Software-Hersteller Peoplesoft hat seinem CEO und President Craig Conway (Bild) per sofort den Laufpass gegeben. Das Board of Directors begründet seinen Entscheid mit fehlendem Vertrauen in Conways Fähigkeit, das Unternehmen weiter zu führen und dankt ihm gleichzeitig für seine Leistungen. Zum neuen CEO wurde Dave Duffield gewählt. Neu hat das Board Kevin Parker und Phil Wilmington als Co-Präsidenten und Aneel Bhusri zum Vice Chairman of the Board ernannt. (mh)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER