Balink-Gruppe organisiert sich neu

Balink-Gruppe organisiert sich neu

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. Juli 2003 -
Balink-Gruppe organisiert sich neu
Der Basler SAP-Dienstleister Balink gibt sich eine neue Struktur. Neu hat Balink eineMarketing- und Vertriebseinheit geschaffen und in Freiburg i.Br. eine neue Tochtergesellschaft, die Balink Operations GmbH, gegründet. In dieser werden die SAP-Outsourcing-Aufträge der Gruppe zusammengefasst. In einem laut Angaben 400 Quadratmeter grossen Rechenzentrum betreibt Balink in Freiburg die SAP-Serversysteme seiner Kunden. Balink Operations wird von Mats Johansson geleitet. Balink ist bereits seit fast drei Jahren in Freiburg tätig.

Neu ist seit Mai Harold Müller (Bild) bei Balink. Müller ist Co-Geschäftsführer in Basel und Mitglied der Geschäftsleitung. Er kommt von HP, wo er als Outsourcing Manager tätig war. Per 1. Juni sind Adalbert Schopp als Co-Geschäftsführer der Balink Freibung und Michael Schmidt als Leiter des Bereichs Produkte-Entwicklung die die GL augenommen worden. Ausserdem ist seit 1. Juli Jürg Steiner, ebenfalls Mitglied der Geschäftsleitung, als Verkaufsleiter bei Balink. Steiner arbeitete bei SAP und SAP-Partnern und bringt Erfahrung aus Verkauf und Busines Development mit.

Die 1999 gegründete Balink beschäftigt rund 100 SAP-Berater und wird laut Harold Müller dieses Jahr voraussichtlich 17,25 Mio. Euro Umsatz machen (mh).

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER